vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen-logo

vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen

NDR (Germany)

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Location:

Hamburg, Germany

Networks:

NDR (Germany)

Description:

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Language:

German


Episodes

Programmhinweis: Wird Zuteilungs-Medizin unausweichlich?

8/7/2022
Sandra Zumpfe weiß, was es bedeutet, wenn medizinische Hilfe Überleben bedeutet: ihr wurden ein Herz und eine Niere transplantiert – andere Schwerkranke standen hinter ihr auf der Warteliste. Während der Corona-Pandemie fragte sie sich, ob sie bei einem schweren Verlauf in der Reihenfolge der Behandlung nach hinten rutschen würde, weil ihre Überlebenschancen geringer sind als die anderen Patienten? Was ist uns die Gesundheit wert? Und: wie wird das Geld eingesetzt, das wir hier investieren?...

Duration:00:02:52

Programmhinweis: Wie weit darf Schwangerenvorsorge gehen?

7/31/2022
Durch einen Bluttest auf Trisomien erfahren Eltern möglicherweise, dass ihr Kind mit schweren Fehlbildungen auf die Welt kommen wird. Dafür gibt es keine Heilung, sondern nur die Frage: Wollen wir ein Kind mit Behinderung bekommen oder abtreiben? Hin und hergerissen zwischen der Liebe zum ungeborenen Kind und der Angst vor einem problembehafteten Leben und möglichem Leid für ihr Kind stehen Eltern vor einer schweren Entscheidung. Aber wie viel Wissen vor der Geburt ertragen werdende Eltern?...

Duration:00:02:47

Programmhinweis: Ein Kind um jeden Preis?

7/24/2022
Ulrike hat sich immer schon ein Kind gewünscht. Über das Internet fand sie einen privaten Samenspender. Der übernimmt - gemeinsam mit seinem Partner - Verantwortung für den inzwischen sechsjährigen Theo. Auch homosexuelle Paare können sich heute ihren Kinderwunsch erfüllen. Samen- oder Eizellenspende, künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft oder Adoption stehen allen Menschen zur Verfügung, selbst im fortgeschrittenen Alter. Doch sollte jede und jeder Kinder bekommen, nur weil es machbar...

Duration:00:02:35

Übernachten im Schweigekloster - Mehr als eine Auszeit?

7/17/2022
Immer mehr Menschen wollen dem Leistungsdruck und der Hektik des Alltags entfliehen und suchen Ruhe im Kloster. Aber was macht die Zeit im Koster so wertvoll? Was ist das Besondere? Und wie fühlt es sich an, einige Tage hinter Klostermauern zu schweigen? Diesen Fragen geht die neue Folge von vertikal horizontal auf den Grund. Im Podcast aus Religion und Gesellschaft wagen wir den Selbstversuch, sprechen mit einem Manager, der die Auszeit regelmäßig sucht, und beleuchten die Bedeutung der...

Duration:00:24:36

Gottesfürchtig und Putin-treu? Die Russlanddeutschen und der Krieg

7/10/2022
Heute leben rund 3,5 Millionen russisch-sprachige Menschen in Deutschland. Die meisten dieser Aussiedler oder Spätaussiedler kamen vor allem in den 80er und 90er Jahren aus der Sowjetunion bzw. deren Nachfolgestaaten – u.a. auch aus der Ukraine, vor allem aus Kasachstan. Rund zehn Prozent dieser Spätaussiedler sind hochreligiös. Wir fragen nach: Wo stehen diese Russlanddeutschen in dem Russland-Ukraine-Krieg? Wie wird in deren Kirchengemeinden über den Krieg diskutiert? Gibt es überhaupt...

Duration:00:31:59

Sehnsuchtsort Dorfkirche? Spiritueller Tourismus als Auszeit vom Alltag

7/3/2022
Ist es der Traumstrand oder eine Wandertour in den Bergen, der Trip in eine pulsierende Metropole oder der Wunsch nach Stille und Abgeschiedenheit? Das Interesse an spirituellem Tourismus wächst. Dabei gibt es unterschiedliche Sehnsuchtsorte. Das kann eine alte Dorfkirche sein, ein Meditationskurs oder ein Gebet im Strandkorb. Was suchen die Menschen, wenn sie verreisen?

Duration:00:32:00

Was tun gegen Muslimfeindlichkeit? Antirassismus als Aufgabe

6/26/2022
Am ersten Juli ist der Tag gegen antimuslimischen Rassismus. Dann jährt sich der rassistisch motivierte Mord gegen Marwa El-Sherbini im Landgericht Dresden zum dreizehnten Mal. Solche Straftaten und auch Terrorakte sind die Ausnahme. Doch Islam- und Muslimfeindlichkeit ist weit verbreitet. Wie erleben Muslime im Norden Vorurteile und Diskriminierung im Alltag? Und wo stehen wir aktuell in der Bekämpfung von Muslimfeindlichkeit?

Duration:00:29:50

"Fürchtet Euch nicht"? Angst und Religion

6/19/2022
Angst ist ein wichtiger Bestandteil unseres Daseins. Ohne Angst, würden wir täglich zig, mitunter tödlichen, Gefahren ausgesetzt sein. Aber die Angst kann auch überbordend werden, einen hemmen, am sogenannten normalen Leben hindern. Menschen mit einem tiefen Glauben entwickeln seltener psychotische Ängste. Religion kann also Angst lindern. Andererseits schürt Religion auch mitunter Ängste. Haben Pandemie, Klimawandel und Krieg unsere Gesellschaft ängstlicher gemacht? Welche Rolle kann die...

Duration:00:31:39

Schöpfungsverantwortung leben - aber wie? Was Kirchengemeinden praktisch tun können

6/12/2022
„So wie bisher geht es nicht weiter“ oder „Wir brauchen eine radikale Umkehr“: Auch in kirchlichen Verlautbarungen sind deutliche Worte wie diese zu hören. Sie kritisieren ein zerstörerisches Zivilisationsmodell und fordern dazu auf, den Lebensstil zu ändern. Nur: Was heißt das konkret für eine Kirchengemeinde? Wie kann dort Umkehr aussehen? Nachgefragt haben wir in der evangelisch-lutherischen Dorfkirchengemeinde Schönwalde am Bungsberg in Ostholstein und in der katholischen Pfarrgemeinde...

Duration:00:33:17

Feuer und Flammenzungen - Welche Bilder haben wir vom Pfingstfest?

6/5/2022
Die biblische Szene ist filmreif: Einer Gruppe von Menschen erscheinen Zungen, „zerteilt wie von Feuer“, und plötzlich sprechen sie in verschiedenen Sprachen über das, was sie gerade erleben. Das so genannte „Pfingstwunder“ wird auch mit dem Symbol des Feuers verbunden. Was verbirgt sich hinter diesem Element, das für Wärme und Leidenschaft steht, und das zugleich zerstörerische Kraft besitzt?

Duration:00:29:50

Diskussion über den Wert der Arbeit und das kirchliche Arbeitsrecht

5/27/2022
Mehr als 25.000 Christinnen und Christen kamen zum Katholikentag nach Stuttgart. Wir dokumentieren den Auszug einer Diskussion: "Arbeit fairverteilen – wertvoll arbeiten statt prekär".

Duration:00:24:53

Umstrittene Sonderrolle - Wohin entwickelt sich das Staat-Kirche-Verhältnis?

5/22/2022
Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP will das Staat-Kirche-Verhältnis auf den Prüfstand stellen. In Deutschland beruht dieses auf dem Prinzip der wohlwollenden Neutralität. Es gewährt Religionsgemeinschaften besondere Rechte, die allerdings von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen zunehmend in Frage gestellt werden. So will die Ampelkoalition unter anderem prüfen, inwieweit das kirchliche Arbeitsrecht dem staatlichen angeglichen werden kann. An welchen Punkten will die...

Duration:00:31:28

Umstrittene Sonderrolle - Wohin entwickelt sich das Staat-Kirche-Verhältnis?

5/20/2022
Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP will das Staat-Kirche-Verhältnis auf den Prüfstand stellen. In Deutschland beruht dieses auf dem Prinzip der wohlwollenden Neutralität. Es gewährt Religionsgemeinschaften besondere Rechte, die allerdings von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen zunehmend in Frage gestellt werden. So will die Ampelkoalition unter anderem prüfen, inwieweit das kirchliche Arbeitsrecht dem staatlichen angeglichen werden kann. An welchen Punkten will die...

Duration:00:31:11

Konfirmation, Kommunion, Jugendweihe - Heute noch up to date?

5/15/2022
Blumenschmuck an evangelischen Kirchen, weiß-gelbe Fahnen an den katholischen Gotteshäusern: Es ist die Zeit der Konfirmation und Kommunion. Im Frühjahr ist es Tradition, dass Kinder und Jugendliche feierlich den Schritt Richtung Erwachsensein gehen. Bei konfessionslosen jungen Leuten gibt es die Jugendweihe. Doch die Zahl der Kirchenmitglieder geht zurück. Wir fragen nach: Wächst in diesen Zeiten das Bedürfnis nach Ritualen, oder müssen Kirchengemeinden und Naturjugendvereine neue Angebote...

Duration:00:31:33

Sanft und rebellisch: Wer ist Maria?

5/8/2022
Der Mai gilt als Marienmonat - als Monat der Frauen. In der katholischen Kirche spielt Maria als Mutter Gottes eine besondere Rolle, sie wird verehrt, verklärt und verkitscht. Im Koran trägt sogar eine Sure ihren Namen. Ist diese Frau eine fromme Dienerin oder eine Rebellin? Das Bild von Maria hat viele Facetten. Unter dem Label „Maria 2.0“ engagieren sich fortschrittliche Katholikinnen für einen Aufbruch in der Kirche.

Duration:00:33:08

Bewahrer der Schöpfung? Die Kirchen und der Klimaschutz

5/1/2022
Der Weltklimarat hat in seinem neuesten Bericht gewarnt: Jetzt oder nie. Nun helfe nur noch die Notbremse, um den Klimawandel zu stoppen. Kommt die Botschaft an? Wie sieht es bei den Kirchen aus mit dem Klimaschutz? Die „Bewahrung der Schöpfung“ wird zwar bei Kirchenleuten immer sehr hochgehalten, aber folgen den hehren Worten auch konkrete Taten? Schreiten die Kirchen beim Umwelt- und Klimaschutz mit gutem Beispiel voran, oder stolpern sie eher hinterher?

Duration:00:38:53

Endlich zu Hause? Vom Leben nach der Straße

4/24/2022
Karen, Franz und „Papa Bär“ haben unter Brücken und in Hauseingängen gelebt. Wie geschätzt 45.000 weitere Menschen in Deutschland waren sie jahrelang obdachlos, ohne festen Wohnsitz. Vor einem Jahr können sie drei in eigene kleine Wohnungen ziehen, bekommen unbefristete Mietverträge in einem Neubau in Hannover. Das Besondere daran: Der Einzug ist an keinerlei Bedingungen geknüpft. Housing first nennt sich das Konzept. Susanne Kolb hat ihr Büro im Haus. Sie ist Sozialarbeiterin bei der...

Duration:00:30:33

Wenn die Nacht hell wird - Welche Oster-Botschaften sendet das Licht?

4/17/2022
Im Christentum versinnbildlicht das Osterlicht den Glauben an die Auferstehung nach dem Tod. Ohne Licht gibt es kein Leben. Das Licht spielt in wohl allen Religionen und Kulturen eine wichtige Rolle. In alten Mythen und Erzählungen und in der Bibel finden sich zahlreiche Geschichten und Gleichnisse. Das Licht gilt als Hoffnungszeichen. Doch Licht und Schatten liegen oft nah beieinander.

Duration:00:26:11

Provozierend und problematisch - Wie ist der Tod Jesu am Kreuz zu deuten?

4/15/2022
Karfreitag und Ostern sind die höchsten christlichen Feiertage. Aus theologischer Sicht sind sie untrennbar miteinander verbunden. Doch gelingt es offenbar immer weniger, Jesu Tod am Kreuz als bedeutsam für das individuelle Leben zu deuten. Mit Karfreitag jedenfalls wissen Viele nichts mehr anzufangen. Ganz anders Ostern: Für religiöse Symbole des Neuanfangs und des Aufbruchs sind Menschen immer noch sehr empfänglich. Warum ist die Rede vom Kreuz so schwierig? Und wie deuten Theologen heute...

Duration:00:28:33

Religiös zu rechtfertigen? Sechs Wochen russischer Angriffskrieg auf die Ukraine

4/10/2022
Seit sechs Wochen herrscht Krieg in der Ukraine. Die Zivilbevölkerung wird nicht verschont, Bilder und Berichte sprechen für schwere Kriegsverbrechen. Doch unbeirrt rechtfertigt Kirill I., Patriarch der russisch-orthodoxen Kirche in Moskau, den von Wladimir Putin befohlenen Angriff auf die Ukraine. Gegen die religiös verbrämte Gewalt wenden sich alle Glaubensgemeinschaften in der Ukraine, auch die konkurrierenden orthodoxen Kirchen. Welche Rolle spielen religiöse Gemeinschaften jetzt im...

Duration:00:31:44