vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen-logo

vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen

NDR (Germany)

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Location:

Hamburg, Germany

Networks:

NDR (Germany)

Description:

Der Podcast greift spannende Glaubens- und Gewissensfragen aus Religion und Gesellschaft auf. Unsere Reporter*innen liefern Analysen, bieten Orientierung und erhellen Hintergründe. Was macht gute Pflege aus? Ist Religion für junge Menschen unattraktiv? Muss ich jemandem verzeihen, wenn er seine Schuld eingesteht? Unsere Reporter*innen spüren wöchentlich spannenden Glaubens- und Gewissensfragen nach: erhellend, überraschend, lebensnah. Themen auf den Grund gehen, den Horizont erweitern: "vertikal horizontal. Glaubens- und Gewissensfragen" ist der neue Religions-Podcast von NDR Info. Anregungen, Hinweise und Kritik gern an: vertikalhorizontal@ndr.de

Language:

German


Episodes

Ist das der Dank? Erntedank, Landwirtschaft und die Kirchen

10/2/2022
Dürresommer, Krieg, Klimawandel, Kostenexplosion – Bäuerinnen und Bauern ächzen unter den Bedingungen, unter denen sie ihre Felder bestellen, ihre Tiere halten müssen. Und neben dem ökonomischen Druck sehen sie sich auch Kritik ausgesetzt, dass landwirtschaftliche Produktion wenig nachhaltig, wenig tierfreundlich sei. Auch die Kirchen gehören zum Teil zu diesen Kritikerinnen. Wir fragen nach: Wie gehen Bäuerinnen und Bauern mit den Folgen des Klimawandels und der Energiekrise um? Welchen...

Berufung, Prüfung, Erlösung - Wie religiös ist Fantasy?

9/25/2022
Literatur mit hohen Auflagen und vielen Lesern doch zu trivial – das sind Fantasy-Romane. Zu fern scheinen die Welten mit Zwergen, Elfen und Zauberern. Doch die Sehnsüchte, die Fantasy-Romane bedienen, sind die großen Fragen der Menschheit. Sie spielen in einer Welt voller Mythen, erzählen von christlichen Werten, von Tod und dem Jenseits. Reicht Fantasy damit sogar in den Bereich des Religiösen?

Duration:00:27:14

Orte mit Zukunft? Evangelische und katholische Frauenklöster in Niedersachsen

9/18/2022
IIn Niedersachsen gibt es noch immer eine Vielfalt katholischer und evangelischer Frauenklöster. Damit diese Orte lebendig bleiben, braucht es Frauen, die dort ihren Platz und ihre Aufgabe sehen. Nachwuchs zu finden, wird aber immer schwieriger. Liegt es nur daran, dass der christliche Glaube an Bedeutung verliert? Im Gespräch mit Frauen und auch verantwortlichen Männern fragen wir nach den Gründen und nach Perspektiven für die Klöster als besondere Orte.

Duration:00:27:08

Rabbinerin, Imamin, Pfarrerin - Immer noch keine Selbstverständlichkeit?

9/11/2022
Im Christentum, Judentum und Islam leiten inzwischen auch Frauen Gemeinden. Sie sind Rabbinerinnen, Imaminnen oder Pfarrerinnen. In einigen Gemeinden ist das selbstverständlich – in anderen hingegen ein Tabu. Aber woran liegt das? Ist es eine Frage der Religion oder der Gesellschaft? Und was erleben Frauen, die in Synagogen, Moscheen und Kirchen tätig sind?

Duration:00:26:05

Einfach sorry, tut mir leid? Wie Verzeihen und Vergeben gelingen können

9/4/2022
Verzeihen – mit der Corona-Pandemie hat dieses Wort eine neue Popularität bekommen. Gleich zu Beginn prophezeite der damalige Bundesgesundheitsminister, dass wir einander viel werden verzeihen müssen. Auch Psychologen und Psychotherapeuten beschäftigen sich verstärkt mit dem Verzeihen. Denn Frust, Hartherzigkeit und Rachegedanken können krank machen. Aber wie kann man einen Weg aus diesen Gedankenschleifen finden? Kann der Glaube dabei helfen? Und: Muss man eigentlich alles verzeihen?

Duration:00:28:48

Einfach mal weg? Warum Pilgern auch bei nicht-religiösen Menschen zum Trend wird

8/28/2022
Christen pilgern nach Santiago de Compostela, Rom oder Jerusalem. Der Tempel in Jerusalem ist auch das Pilgerziel der Juden. Jeder Einwohner Israels soll mindestens einmal im Jahr dorthin pilgern, die in der Diaspora lebenden Juden einmal in ihrem Leben. Einmal im Leben sollen auch Muslime nach Mekka pilgern. Der Haddsch ist religiöse Pflicht, wenn der Pilger körperlich und finanziell dazu in der Lage ist. Ob Moslems, Christen oder Juden, gepilgert wird weltweit und seit Jahrtausenden. Doch...

Duration:00:29:28

Programmhinweis: Wie selbstbestimmt und würdevoll kann Sterben sein?

8/21/2022
Pfarrer Christian Wolff hat seine Frau im Sterben begleitet. Ein schmerzhafter, aber berührender Prozess. Je mehr die Medizin voranschreitet, desto wichtiger ist die Entscheidung, wie wir gehen wollen und wie wir unsere Nächsten gehen lassen. Hospize und Sterbebegleitung bieten Unterstützung für einen Abschied in Würde. Und was tun, wenn unsere Psyche des Lebens früher müde ist als unser Körper? Sind wir tatsächlich in der Lage, über das eigene Lebensende frei zu entscheiden? Die...

Duration:00:02:53

Programmhinweis: Wie viel Technik verträgt die Pflege?

8/14/2022
Das Schlimmste ist die Einsamkeit. Die Zeit, in der sich Pflegerinnen und Pfleger im Altenheim um einzelne Bewohner kümmern, ist knapp bemessen. Laut dem Deutschen Pflegerat fehlen bundesweit 200.000 Fachkräfte – Tendenz steigend. Zugleich leben in Deutschland mehr und mehr Menschen, die im Alter auf Hilfe angewiesen sind. Kann Technik in der letzten Zeit des Lebens etwas verbessern? Oder geht der Fortschritt auf Kosten der Menschlichkeit? Das beleuchtet die Folge im Gespräch mit Seniorinnen...

Duration:00:02:50

Programmhinweis: Wird Zuteilungs-Medizin unausweichlich?

8/7/2022
Sandra Zumpfe weiß, was es bedeutet, wenn medizinische Hilfe Überleben bedeutet: ihr wurden ein Herz und eine Niere transplantiert – andere Schwerkranke standen hinter ihr auf der Warteliste. Während der Corona-Pandemie fragte sie sich, ob sie bei einem schweren Verlauf in der Reihenfolge der Behandlung nach hinten rutschen würde, weil ihre Überlebenschancen geringer sind als die anderen Patienten? Was ist uns die Gesundheit wert? Und: wie wird das Geld eingesetzt, das wir hier investieren?...

Duration:00:02:52

Programmhinweis: Wie weit darf Schwangerenvorsorge gehen?

7/31/2022
Durch einen Bluttest auf Trisomien erfahren Eltern möglicherweise, dass ihr Kind mit schweren Fehlbildungen auf die Welt kommen wird. Dafür gibt es keine Heilung, sondern nur die Frage: Wollen wir ein Kind mit Behinderung bekommen oder abtreiben? Hin und hergerissen zwischen der Liebe zum ungeborenen Kind und der Angst vor einem problembehafteten Leben und möglichem Leid für ihr Kind stehen Eltern vor einer schweren Entscheidung. Aber wie viel Wissen vor der Geburt ertragen werdende Eltern?...

Duration:00:02:47

Programmhinweis: Ein Kind um jeden Preis?

7/24/2022
Ulrike hat sich immer schon ein Kind gewünscht. Über das Internet fand sie einen privaten Samenspender. Der übernimmt - gemeinsam mit seinem Partner - Verantwortung für den inzwischen sechsjährigen Theo. Auch homosexuelle Paare können sich heute ihren Kinderwunsch erfüllen. Samen- oder Eizellenspende, künstliche Befruchtung, Leihmutterschaft oder Adoption stehen allen Menschen zur Verfügung, selbst im fortgeschrittenen Alter. Doch sollte jede und jeder Kinder bekommen, nur weil es machbar...

Duration:00:02:35

Übernachten im Schweigekloster - Mehr als eine Auszeit?

7/17/2022
Immer mehr Menschen wollen dem Leistungsdruck und der Hektik des Alltags entfliehen und suchen Ruhe im Kloster. Aber was macht die Zeit im Koster so wertvoll? Was ist das Besondere? Und wie fühlt es sich an, einige Tage hinter Klostermauern zu schweigen? Diesen Fragen geht die neue Folge von vertikal horizontal auf den Grund. Im Podcast aus Religion und Gesellschaft wagen wir den Selbstversuch, sprechen mit einem Manager, der die Auszeit regelmäßig sucht, und beleuchten die Bedeutung der...

Duration:00:24:36

Gottesfürchtig und Putin-treu? Die Russlanddeutschen und der Krieg

7/10/2022
Heute leben rund 3,5 Millionen russisch-sprachige Menschen in Deutschland. Die meisten dieser Aussiedler oder Spätaussiedler kamen vor allem in den 80er und 90er Jahren aus der Sowjetunion bzw. deren Nachfolgestaaten – u.a. auch aus der Ukraine, vor allem aus Kasachstan. Rund zehn Prozent dieser Spätaussiedler sind hochreligiös. Wir fragen nach: Wo stehen diese Russlanddeutschen in dem Russland-Ukraine-Krieg? Wie wird in deren Kirchengemeinden über den Krieg diskutiert? Gibt es überhaupt...

Duration:00:31:59

Sehnsuchtsort Dorfkirche? Spiritueller Tourismus als Auszeit vom Alltag

7/3/2022
Ist es der Traumstrand oder eine Wandertour in den Bergen, der Trip in eine pulsierende Metropole oder der Wunsch nach Stille und Abgeschiedenheit? Das Interesse an spirituellem Tourismus wächst. Dabei gibt es unterschiedliche Sehnsuchtsorte. Das kann eine alte Dorfkirche sein, ein Meditationskurs oder ein Gebet im Strandkorb. Was suchen die Menschen, wenn sie verreisen?

Duration:00:32:00

Was tun gegen Muslimfeindlichkeit? Antirassismus als Aufgabe

6/26/2022
Am ersten Juli ist der Tag gegen antimuslimischen Rassismus. Dann jährt sich der rassistisch motivierte Mord gegen Marwa El-Sherbini im Landgericht Dresden zum dreizehnten Mal. Solche Straftaten und auch Terrorakte sind die Ausnahme. Doch Islam- und Muslimfeindlichkeit ist weit verbreitet. Wie erleben Muslime im Norden Vorurteile und Diskriminierung im Alltag? Und wo stehen wir aktuell in der Bekämpfung von Muslimfeindlichkeit?

Duration:00:29:50

"Fürchtet Euch nicht"? Angst und Religion

6/19/2022
Angst ist ein wichtiger Bestandteil unseres Daseins. Ohne Angst, würden wir täglich zig, mitunter tödlichen, Gefahren ausgesetzt sein. Aber die Angst kann auch überbordend werden, einen hemmen, am sogenannten normalen Leben hindern. Menschen mit einem tiefen Glauben entwickeln seltener psychotische Ängste. Religion kann also Angst lindern. Andererseits schürt Religion auch mitunter Ängste. Haben Pandemie, Klimawandel und Krieg unsere Gesellschaft ängstlicher gemacht? Welche Rolle kann die...

Duration:00:31:39

Schöpfungsverantwortung leben - aber wie? Was Kirchengemeinden praktisch tun können

6/12/2022
„So wie bisher geht es nicht weiter“ oder „Wir brauchen eine radikale Umkehr“: Auch in kirchlichen Verlautbarungen sind deutliche Worte wie diese zu hören. Sie kritisieren ein zerstörerisches Zivilisationsmodell und fordern dazu auf, den Lebensstil zu ändern. Nur: Was heißt das konkret für eine Kirchengemeinde? Wie kann dort Umkehr aussehen? Nachgefragt haben wir in der evangelisch-lutherischen Dorfkirchengemeinde Schönwalde am Bungsberg in Ostholstein und in der katholischen Pfarrgemeinde...

Duration:00:33:17

Feuer und Flammenzungen - Welche Bilder haben wir vom Pfingstfest?

6/5/2022
Die biblische Szene ist filmreif: Einer Gruppe von Menschen erscheinen Zungen, „zerteilt wie von Feuer“, und plötzlich sprechen sie in verschiedenen Sprachen über das, was sie gerade erleben. Das so genannte „Pfingstwunder“ wird auch mit dem Symbol des Feuers verbunden. Was verbirgt sich hinter diesem Element, das für Wärme und Leidenschaft steht, und das zugleich zerstörerische Kraft besitzt?

Duration:00:29:50

Diskussion über den Wert der Arbeit und das kirchliche Arbeitsrecht

5/27/2022
Mehr als 25.000 Christinnen und Christen kamen zum Katholikentag nach Stuttgart. Wir dokumentieren den Auszug einer Diskussion: "Arbeit fairverteilen – wertvoll arbeiten statt prekär".

Duration:00:24:53

Umstrittene Sonderrolle - Wohin entwickelt sich das Staat-Kirche-Verhältnis?

5/22/2022
Die Ampelkoalition aus SPD, Grünen und FDP will das Staat-Kirche-Verhältnis auf den Prüfstand stellen. In Deutschland beruht dieses auf dem Prinzip der wohlwollenden Neutralität. Es gewährt Religionsgemeinschaften besondere Rechte, die allerdings von verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen zunehmend in Frage gestellt werden. So will die Ampelkoalition unter anderem prüfen, inwieweit das kirchliche Arbeitsrecht dem staatlichen angeglichen werden kann. An welchen Punkten will die...

Duration:00:31:28