SWR2 Impuls - Wissen aktuell-logo

SWR2 Impuls - Wissen aktuell

SWR (Germany)

Wissen aktuell – Impuls bringt Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Von Montag bis Freitag jeden Tag neu im Radio und hier als Podcast.

Location:

Stuttgart, Germany

Networks:

SWR (Germany)

Description:

Wissen aktuell – Impuls bringt Neues aus Wissenschaft, Medizin, Umwelt und Bildung. Von Montag bis Freitag jeden Tag neu im Radio und hier als Podcast.

Language:

German


Episodes
Ask host to enable sharing for playback control

Kein Witz: Neues Gesetz verpflichtet Menschen in Japan zu Lachen

7/19/2024
Jede Woche neu: Skurrile und witzige Meldungen aus der Wissenschaft. Mehr davon auch in unserem neuen Podcast: Fakt ab! Eine Woche Wissenschaft. Jetzt reinhören: http://swr.li/faktab

Duration:00:03:01

Ask host to enable sharing for playback control

Neues KI-Zentrum in Kaiserslautern soll praxisnah arbeiten

7/19/2024
Der Bundesminister für Digitales und Verkehr, Volker Wissing, hat heute das KI-Innovations- und Qualitätszentrum (IQZ) in Kaiserslautern eröffnet. Es soll im Bereich der Künstlichen Intelligenz forschen, aber auch praktische KI-Anwendungen entwickeln.

Duration:00:03:50

Ask host to enable sharing for playback control

Weltweite IT-Panne: Die Ursachen und die Lehren für die Zukunft

7/19/2024
Eine IT-Panne hat weltweit große Probleme verursacht – betroffen waren z.B. Flughäfen, Eisenbahnunternehmen und Krankenhäuser. Der Fehler liegt in einem Update für Anwendungen des Microsoft-Programms Windows. Wie kam es zur Panne und wie könnte so etwas in Zukunft vermieden werden? Martin Gramlich im Gespräch mit Dennis-Kenji Kipker, Professor für IT-Sicherheitsrecht an der Universität Bremen

Duration:00:04:28

Ask host to enable sharing for playback control

Pompeji 79 n.Chr.: Vulkanausbruch wurde von Erdbeben begleitet

7/19/2024
Italienische Forscher*innen haben durch archäologische Untersuchungen den ersten direkten Beweis dafür, dass der Vulkanausbruch von Pompeji im Jahr 79 n. Chr. von einem Erdbeben begleitet wurde. Das belegen Verletzungen an zwei Skeletten.

Duration:00:02:50

Ask host to enable sharing for playback control

So werden die Haie in der niederländischen Nordsee erforscht

7/19/2024
Es gibt mittlerweile wieder mehrere Hai-Arten in der niederländischen Nordsee, jedoch sind sie für uns ungefährlich. Sie haben keine scharfen Zähne und beißen nicht. Die Haie werden markiert, um Daten zu gewinnen. Die liefern Hinweise auf ihre Sommer- und Winterwanderrouten.

Duration:00:03:12

Ask host to enable sharing for playback control

Wie Superforecaster zu ihren Prognosen zum Weltgeschehen kommen

7/19/2024
Wie entwickelt sich die deutsche Industrie? Wer wird der nächste US-Präsident? Prognosen zur Wirtschaft und zur Weltpolitik sind schwer aufzustellen. Superforecaster können das überdurchschnittlich gut. Wie stellen sie das an? Martin Gramlich im Gespräch mit dem Superforecaster Bruno Jahn

Duration:00:08:06

Ask host to enable sharing for playback control

Zweiter Berliner AIDS-Patient gilt als geheilt

7/18/2024
An der Berliner Charité gilt nach 2008 jetzt zum zweiten Mal ein AIDS-Patient als geheilt – nach einer Stammzell-Therapie. Anders als im ersten Fall war der Spender diesmal nicht immun gegen HIV. Der Fall steigert die Hoffnung auf eine HIV-Impfung.

Duration:00:04:04

Ask host to enable sharing for playback control

Puls von 6 auf 900: Fledermäuse haben extremen Herzschlag

7/18/2024
Fledermäuse gehen im Frühjahr in Energiesparmodus und fahren ihre Körperprozesse stark herunter. Das Herz schlägt teils nur sechs Mal pro Minute. Ein Fledermaus-Forschungsteam aus Konstanz war erstaunt, in welcher Spanne ein Fledermaus-Herz schlägt.

Duration:00:04:30

Ask host to enable sharing for playback control

Blei, Arsen, Cadmium: 16 Schwermetalle in Tampons nachgewiesen

7/18/2024
US-Forscherinnen haben Schwermetalle in allen gängigen Tampons gefunden. Noch ist unklar, wie sich die Giftstoffe in den Tampons auf den Körper auswirken. Die Haut der Vagina kann Chemikalien leicht aufnehmen. Deutsche Institute sehen keine Gesundheitsgefahr.

Duration:00:04:50

Ask host to enable sharing for playback control

Schweiz: Sterbehilfe in lila Sargkapsel am Lieblingsort

7/18/2024
Eine Schweizer Organisation will bald Menschen mit Suidiz-Wunsch in einer Sterbekapsel in den Tod begleiten. Die Kapsel ist mobil. Per Knopfdruck starten Sterbewillige in der Kapsel die Stickstoffzufuhr. Behörden und Ethiker haben Bedenken.

Duration:00:03:44

Ask host to enable sharing for playback control

Müll-Revolution!? New York führt erstmals Mülltonnen ein

7/18/2024
New Yorks Bürgermeister hat die Müllrevolution ausgerufen. Sein Ziel: Milliarden Kilo Müll, der in Säcken in den Straßen liegt, endlich in Mülltonnen zu beseitigen. Das soll gegen die Rattenplage helfen, denn selbst Giftköder helfen nicht.

Duration:00:03:28

Ask host to enable sharing for playback control

Höhle auf dem Mond entdeckt: möglicher Schutzraum für Astronauten

7/18/2024
Ein Forschungsteam hat auf dem Mond eine große Lava-Höhle entdeckt. Sie könnte bei Mond-Missionen Astronauten Schutz bieten. Die Höhle ist in der Nähe der Stelle, an der vor 55 Jahren Neil Armstrong und Buzz Aldrin auf dem Mond gelandet sind. Martin Gramlich im Gespräch mit Uwe Gradwohl, SWR-Wissenschaft

Duration:00:08:07

Ask host to enable sharing for playback control

Herzstillstand: Ob Rettung rechtzeitig kommt, hängt vom Wohnort ab

7/17/2024
Ein Herz-Kreislauf-Stillstand ist der zeitkritischste Notfall. Eine perfekte Versorgungskette ist nötig, um Leben zu retten. Eine SWR-Doku zeigt: Hilfe kommt oft zu spät, auch in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Alarm-Apps für Ersthelfer retten Leben.

Duration:00:05:33

Ask host to enable sharing for playback control

Warum liegt Europas Weltraumbahnhof Kourou in Südamerika?

7/17/2024
Fast nur Dschungel: Europas Weltraumbahnhof Kourou liegt im französischen Überseegebiet Französisch-Guyana in Südamerika. Von dort ist kürzlich die Rakete Ariane 6 zum Jungfernflug gestartet. Aber warum eigentlich genau da?

Duration:00:04:26

Ask host to enable sharing for playback control

Nestlé bekommt den Goldenen Geier für dreisteste Klimalüge

7/17/2024
Der Lebensmittelkonzern Nestlé bekommt den Negativ-Preis „Goldener Geier“ für die dreisteste Werbelüge. Verliehen wird er von der Deutschen Umwelthilfe. Nestlé wirbt damit, Müll zu vermeiden und zu recyclen. Die DUH wirft dem Konzern Greenwashing vor.

Duration:00:02:42

Ask host to enable sharing for playback control

Bessere Notversorgung: Gesetz-Reform soll Notaufnahmen entlasten

7/17/2024
Die Bundesregierung hat die Notfall-Reform beschlossen. Ziel ist, Erkrankte mit akuten Beschwerden künftig seltener in der Notaufnahme zu behandeln. Vielmehr sollen sie am Telefon beraten oder in eine nahegelegene Arztpraxis geschickt werden.

Duration:00:03:06

Ask host to enable sharing for playback control

Das sagen Eltern zu KI und Noten in der Schule

7/17/2024
Ein Drittel der Eltern befürchten, dass ihr Kind in einer von KI geprägten Berufswelt schlechtere Jobchancen haben wird. Außerdem fordern sie ein neues Noten-System an Schulen. Das hat eine Umfrage im Auftrag der Körber-Stiftung ergeben. Martin Gramlich im Gespräch mit Anja Braun, SWR Wissenschaft.

Duration:00:04:55

Ask host to enable sharing for playback control

Uni Mainz findet möglichen Ersatzstoff für Opioide

7/16/2024
Ein Forschungsteam der Gutenberg-Uni Mainz hat ein Schmerzmittel gefunden, das Opioide wie Fentanyl langfristig ersetzen könnte: Aniquinazolin B. Es ist ein Naturwirkstoff aus einem Meerespilz. Das Mittel ist durch Computer-Berechnungen gefunden worden. Martin Gramlich im Gespräch mit Prof. Thomas Efferth, IPBW Universität Mainz

Duration:00:08:48

Ask host to enable sharing for playback control

Deutsche Umwelthilfe klagt gegen das Klimaschutzgesetz

7/16/2024
Deutschland hat ein neues Klimaschutzgesetz, aber es ist zu verwässert und verfassungswidrig. So sieht es die Deutsche Umwelthilfe und will deshalb jetzt beim Bundesverfassungsgericht eine Klimaklage einreichen.

Duration:00:04:31

Ask host to enable sharing for playback control

Smart Cities: Technik soll Städte lebenswerter machen

7/16/2024
Parksensoren zeigen an, wenn Rettungswege zugeparkt sind. Ampeln schalten intelligent um und Bäume melden sich, wenn sie Wasser brauchen. Kommunen wollen ihre Städte zu Smart-Cities entwickeln. Digitale Tools sollen die Stadt auch lebenswerter machen.

Duration:00:04:46