Zeitfragen. Feature - Deutschlandfunk Kultur-logo

Zeitfragen. Feature - Deutschlandfunk Kultur

Deutschlandradio

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

Location:

Berlin, Germany

Description:

Egal ob Bio-Nazis, DDR-Wochenkrippen oder Tabuthema Menstruation – das Zeitfragen-Feature von Deutschlandfunk Kultur beleuchtet die Hintergründe. Jede Woche greifen wir die wichtigsten Fragen unserer Zeit aus Politik, Umwelt, Wirtschaft, Geschichte, Literatur, Wissenschaft und Forschung auf.

Language:

German

Contact:

Hans-Rosenthal-Platz, 10825 Berlin


Episodes

Weltraumbergbau - Auf in die Tiefen des Universums!

1/26/2023
Der Studiengang Weltraumbergbau erforscht die Ressourcen des Alls. Anfangs reine Utopie, gelingt es inzwischen, etwa Sauerstoff auf dem Mars zu produzieren. Die Erkenntnisse könnten auch helfen, irdische Probleme wie den Klimawandel zu lösen. Von Piotr Heller www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:31:15

Ausländische Pflegekräfte - Zwischen Heimweh und Hoffnung

1/24/2023
Deutsche Kliniken und Heime leiden seit Jahren unter fehlendem Pflegepersonal. Mithilfe von Anwerbeprogrammen kommen mittlerweile zwar Fachkräfte aus dem Ausland. Immer mehr wollen aber wieder weg – auch, weil sie sich hier nicht wohlfühlen. Von Luise Sammann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:30:12

Nachhaltig Gewicht reduzieren - Wer abnehmen will, muss essen!

1/23/2023
Ralph Kleimeier wiegt im Februar 2022 fast 127 kg bei 1,74 Meter Körpergröße. Er kann nicht richtig aufstehen, die Gelenke schmerzen, und er ist Herzinfarkt gefährdet. Er beschließt abzunehmen. Unterstützt wird er dabei von der Sporthochschule Köln. Von Stephanie Kowalewski www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:03

Nachaltig Gewicht reduzieren - Wer abnehmen will, muss essen!

1/23/2023
Ralph Kleimeier wiegt im Februar 2022 fast 127 kg bei 1,74 Meter Körpergröße. Er kann nicht richtig aufstehen, die Gelenke schmerzen, und er ist Herzinfarkt gefährdet. Er beschließt abzunehmen. Unterstützt wird er dabei von der Sporthochschule Köln. Von Stephanie Kowalewski www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:03

Einhegen ohne auszurotten - Das Wolfsdilemma

1/19/2023
Viele feiern die Rückkehr der Wölfe als Erfolgsgeschichte des Artenschutzes. Doch Hirten sind alarmiert. Denn ihre Weidetiere sind leichte Beute. Sie werden gerissen, angefressen oder in Panik versetzt. Kann es einen wirksamen Schutz für beide geben? Von Lutz Reidt www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:30:33

Notfallvorräte - Warum wir selbst für Katastrophen vorsorgen müssen (Feature)

1/17/2023
Weniger als 30 Prozent der Deutschen haben mit Vorräten vorgesorgt für den Katastrophenfall. Ein Problem, sagen Experten, denn Hilfe kommt meist nicht sofort. Auch Anna König ist unvorbereitet und testet den Ernstfall: einen großflächigen Stromausfall. Riethmüller, Carolin www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:31:03

Protestbewegung - Ein Leben fürs Klima

1/16/2023
Sie fordern konsequenten Klimaschutz, blockieren Flughäfen und kleben sich auf dem Asphalt fest. Aktivisten von Protestbewegungen wie Letzte Generation opfern dafür ihre ganze Zeit, verzichten auf Studium oder Ausbildung. Doch was bewirkt dieser Protest? Von Tini von Poser www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:49

Leben in Gemeinschaft - Die Rückkehr der Kommunen

1/11/2023
Ressourcen teilen, ökologischer leben und für sozialen Ausgleich sorgen: Diese Utopie leben einige Kommunen in Deutschland, manche sehr erfolgreich. Doch das Leben mit vielen anderen zusammen hat auch seinen Preis. Von Robert Fishman www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:57:18

Lebensmittelpunkt Küche - Ob Party oder Pandemie – wir sehen uns in der Küche!

1/10/2023
Spätestens seit der Pandemie ist die Küche endgültig wichtiger als das Wohnzimmer geworden. Sie hat sich außerdem zum neuen Statussymbol der Deutschen entwickelt und ist ein Wirtschaftsfaktor: Die Branche setzt jährlich über elf Milliarden Euro um. Von Tina Hüttl www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:30

Weg von Wut und Hass - Die seelische Selbstvergiftung überwinden

1/9/2023
Das Ressentiment – also das wiederholte Durch- und Nachleben eines seelischen Zustands – kann zu einer Art seelischen Selbstvergiftung führen: Kränkungen werden immer wieder durchlebt, Hass und Wut wachsen. Wie kann man diesem Zustand entkommen? Von Wolfgang Streitbörger www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:42

Autorinnen aus Nordirland - Die Vergangenheit bleibt präsent

1/6/2023
Der renommierte Booker Prize ging 2018 erstmals nach Nordirland. Damit haben nordirische Autorinnen mehr Aufmerksamkeit bekommen. Aus verschiedenen literarischen Blickwinkeln schreiben sie über den dortigen Alltag und die Politik. Von Michael Hillebrecht www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:28

Elektronische Ohren - Tierlaute entschlüsseln mit künstlicher Intelligenz

1/5/2023
Vogelstimmen werden schon lange erforscht. So können jetzt auch Laien per App schnell erkennen, welche Art gerade singt. Andere Forschende gehen weiter und versuchen, mithilfe künstlicher Intelligenz zu entschlüsseln, worüber Tiere sich austauschen. Von Joachim Budde www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:27:44

Vom Zauber einer Zahl - Die Erfindung des Wirtschaftswachstums

1/4/2023
Wie ein delphisches Orakel werden regelmäßig Zahlen des Wirtschaftswachstums bekannt gegeben. Dass Staaten lange ohne die Ermittlung des Bruttoinlandsprodukts (BIP) auskamen – kaum vorstellbar. Dabei ist die Entstehung des BIP nicht lange her. Von Kristin Langen und Leonie Sontheimer www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:28:22

Tiefe Geothermie - Zukunftsenergie mit Risiken

1/3/2023
Der Erdwärme gehört die Zukunft. Zusätzlich zur oberflächennahen Nutzung könnte ein Viertel des deutschen Wärmebedarfs aus viel tieferen Erdschichten gedeckt werden. Die Tiefengeothermie ist aber technisch anspruchsvoll und nicht ohne Risiken. Von Mirko Heinemann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:30:32

Gehörlose in Deutschland - Der Kampf um Teilhabe und Anerkennung

1/2/2023
Gehörlose Menschen fühlen sich in der Welt der Hörenden oft fremd und ausgegrenzt. Doch gerade die Jüngeren unter ihnen beginnen, sich zu wehren gegen „Audismus“, die Diskriminierung durch Hörende. Sie fordern ihr Grundrecht auf Teilhabe ein. Von Christina Rubarth www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:06

Hörspielproduktion - Wie Literatur zum akustischen Erlebnis wird

12/30/2022
Seit etwa 100 Jahren gibt es das Hörspiel: eine eigene Kunstform, die sich in den 1920er-Jahren entwickelte, als das Radio mehr und mehr Verbreitung fand. Seitdem ist es ein eigenständiges literarisches Genre geworden. Von Andi Hörmann www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:56

Böllern zu Silvester - Abgesang auf das Feuerwerk

12/29/2022
Bunte Raketen zum Start ins neue Jahr: Wegen der Pandemie ist diese Tradition zweimal ausgefallen. Die Folge: weniger Patienten in den Kliniken und sauberere Luft. Ist das Feuerwerk ein Auslauf unserer Feierkultur? Von Tobias Barth www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:06

Der "Struwwelpeter" - eine Bilderbuchkarriere - "Sieh' einmal, hier steht er"

12/23/2022
Als der Struwwelpeter im Jahr 1845 erschien, waren die Geschichten, die Heinrich Hoffmann für seinen Sohn zu Weihnachten geschrieben hatte, auf dem Kinderbuchmarkt etwas völlig Neues. Es war der Beginn einer großen Erfolgsgeschichte. Von Renate Maurer www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:55

Der Jaguarkopf in der Kiste - Ein familiäres Erbstück und seine kolonialen Geschichten

12/21/2022
Beim Ausräumen der Wohnung einer verstorbenen Tante stößt Jonas Lüth auf einen ausgestopften Jaguarkopf. Was ist zu tun, wenn man privat koloniales Treibgut entdeckt? Unser Autor begibt sich auf die Suche nach der Herkunft des Familienerbstücks. Von Jonas Lüth www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:57:35

Schwarzfahren, klauen, rasen - Wie Regelverstöße unsere Gesellschaft zusammenhalten

12/20/2022
Bei Rot über die Ampel gehen, illegal streamen: Gegen ein Gesetz hat man schnell verstoßen. Unsere Gesellschaft bricht trotzdem nicht zusammen. Im Gegenteil, sagen manche Wissenschaftler. Solch kleinen Übertretungen seien dem System sogar förderlich. Von Heiner Kiesel www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen. Feature Direkter Link zur Audiodatei

Duration:00:29:31