Die größten Hits und ihre Geschichte-logo

Die größten Hits und ihre Geschichte

SWR (Germany)

Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles, was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.

Location:

Germany

Networks:

SWR (Germany)

Description:

Diese Pop- und Rock-Klassiker kennt garantiert jeder, die Geschichte dazu aber oft nicht! In jeder Folge erfahrt ihr alles, was es zu dem jeweiligen Song zu wissen gibt.

Language:

German


Episodes
Ask host to enable sharing for playback control

Proud Mary – Ike & Tina Turner

7/20/2024
Aus dem Originalhit von Creedence Clearwater Revival machten Ike & Tina Turner 1971 eine ganz eigene bluesige Version. Tina Turner nennt den Song heute noch liebevoll statt „Proud Mary“ einfach nur „Mary“.

Duration:00:04:58

Ask host to enable sharing for playback control

Joyride – Roxette

7/15/2024
Was haben eine Liebesbotschaft auf einem Klavier, ein Monty-Python-Song und die Beatles mit einem der größten Hits der 90er-Jahre zu tun? Wenn es nach Per Gessle von Roxette geht, sehr viel.

Duration:00:10:46

Ask host to enable sharing for playback control

All I Wanna Do – Sheryl Crow

7/12/2024
Mit dem Country-Pop-Song „All I Wanna Do“ gelang der amerikanischen Sängerin Sheryl Crow Mitte der 90er-Jahre der internationale Durchbruch. Doch ohne ein gebrauchtes Gedichtbuch hätte es den Hit nie gegeben.

Duration:00:10:31

Ask host to enable sharing for playback control

You've Got A Friend – Carole King & James Taylor

7/6/2024
Es ist der wohl schönste Popsong über Freundschaft: „You’ve Got A Friend“, geschrieben von Carole King, zum Hit gemacht von James Taylor. „You’ve Got A Friend“ erzählt auch die Geschichte der langjährigen und großen Freundschaft zwischen den beiden. Und nein, ein Liebespaar waren sie nie!

Duration:00:08:28

Ask host to enable sharing for playback control

Kids In America – Kim Wilde

7/3/2024
Kim Wildes Debütsingle über die Vorstellung einer perfekten Jugend in Amerika bedeutete 1981 sofort den Durchbruch für die damals 20-jährige Britin. Und: „Kids In America“ war eine absolute Familien-Gemeinschaftsproduktion.

Duration:00:09:54

Ask host to enable sharing for playback control

Woodstock – Crosby, Stills, Nash & Young

6/29/2024
Woodstock gehört zu den größten Ereignissen der Popgeschichte. Das Festival, zu dem 400.000 Musikfans in den US-Bundesstaat New York pilgerten, läutete 1969 das Ende der Hippie-Bewegung ein. Den Song dazu lieferten Crosby, Stills, Nash & Young, im Original ist er aber von Joni Mitchell.

Duration:00:05:14

Ask host to enable sharing for playback control

I Was Made For Lovin' You – Kiss

6/19/2024
Kiss und Disco? Das war 1979 ziemlich gewagt, denn bis dahin standen die New Yorker musikalisch für eine Mischung aus Hard-Rock und Glam-Metal: schrill, bunt, geradeaus! Und doch wurde „I Was Made For Lovin' You“ für Kiss zu ihrer kommerziell erfolgreichsten Single.

Duration:00:05:36

Ask host to enable sharing for playback control

Another Love – Tom Odell

6/17/2024
Nur ein trauriges Liebeslied? Tom Odells großer Hit „Another Love“ ist so viel mehr! Geschrieben in seinem Kinderzimmer, ging der Song um die Welt und machte sogar Menschen im Krieg Mut.

Duration:00:09:50

Ask host to enable sharing for playback control

With A Little Help From My Friends – Joe Cocker

6/15/2024
Durch seinen markanten Schrei in „With A Little Help From My Friends“ wurde Joe Cocker beim Woodstock-Festival 1969 zur lebenden Rocklegende.

Duration:00:04:44

Ask host to enable sharing for playback control

Männer – Herbert Grönemeyer

6/11/2024
Herbert Grönemeyer trifft 1984 mit seiner Single „Männer“ voll den Nerv der neuen Deutschen Welle. Der selbstironische Text ist ihm heute fast ein wenig peinlich, trotzdem wird er bei Konzerten immer noch abgefeiert!

Duration:00:05:28

Ask host to enable sharing for playback control

Right In The Night – Jam & Spoon feat. Plavka

6/7/2024
Ein Kinderzimmer, eine klassiche Gitarre und jede Menge Kult-Synthesizer. Fertig war „Right In The Night“, der bis heute größte Hit des deutschen DJ- und Produzenten-Duos Jam & Spoon. Die beiden schafften es damit sogar in die Top-10 der UK-Charts. Den Gesang übernahm damals die US-Sängerin Plavka.

Duration:00:08:47

Ask host to enable sharing for playback control

Born in the USA – Bruce Springsteen

6/4/2024
Bruce Springsteens Rockhymne „Born In The USA“ ist patriotisch und kritisch zugleich und wurde 1984 heftig diskutiert.

Duration:00:05:51

Ask host to enable sharing for playback control

All Along The Watchtower – Jimi Hendrix

6/1/2024
Eigentlich ein Song von Bob Dylan, zum Hit gemacht hat ihn allerdings die Band Jimi Hendrix Experience. Der Kult-Gitarrist war sofort begeistert, als er „All Along The Watchtower“ zum ersten Mal hörte und wollte ihn sofort aufnehmen.

Duration:00:04:39

Ask host to enable sharing for playback control

The Boys Of Summer – Don Henley

5/28/2024
Als sich die Eagles in den 80er-Jahren trennten, startete Don Henley seine Solokarriere. Mit „The Boys Of Summer“, ein Song über eine vergangene Liebesbeziehung, hatte der Sänger und Schlagzeuger einen seiner größten Hits – ursprünglich war das Lied aber gar nicht für ihn gedacht.

Duration:00:09:35

Ask host to enable sharing for playback control

The Living Years – Mike & The Mechanics

5/20/2024
Sowohl Gitarrist Mike Rutherford als auch Songwriter B.A. Robertson hatten ungefähr zur selben Zeit ihren Vater verloren. So entstand Mitte der 80er.Jahre der hochemotionale Song „The Living Years“, der bis heute größte Hit für Mike & The Mechanics.

Duration:00:07:51

Ask host to enable sharing for playback control

Leningrad – Billy Joel

5/9/2024
Als Billy Joel 1987 als erster US-Rockmusiker durch die Sowjetunion tourte, lernte er den russischen Clown Victor kennen und die beiden wurden Freunde. Über diese Begegnung schreibt Billy Joel 1989 seinen Hit „Leningrad“.

Duration:00:04:03

Ask host to enable sharing for playback control

You're The Voice – John Farnham

5/6/2024
Weil Chris Thompson, Ex-Sänger von Manfred Mann's Earth Band, eine Demonstration verpasst hatte, schrieb er das Protestlied „You're The Voice". Seine Plattenfirma wollte den Song nicht, dafür machte der Australier John Farnham „You're The Voice" 1987 zum Hit.

Duration:00:04:50

Ask host to enable sharing for playback control

Maggie May – Rod Stewart

5/4/2024
„Maggie May“ war 1971 für Rod Stewart ein absoluter Zufallshit, der es als B-Seite der Single „Reason To Believe“ fast nicht auf sein Album „Every Picture Tells A Story“ geschafft hat. Verantwortlich für den Erfolg war ein Radio-DJ aus Celeveland, Ohio, der lieber „Maggie May“ auflegte.

Duration:00:04:24

Ask host to enable sharing for playback control

Torn – Natalie Imbruglia

5/3/2024
Mit „Torn“ schaffte die Australierin Natalie Imbruglia im Herbst 1997 den internationalen Durchbruch – und das mit einer Coverversion. Ihr damaliger Produzent Phil Thornalley hatte den Song schon ein paar Jahre früher mit seiner Band Ednaswap aufgenommen, aber ohne größeren Erfolg. Das sollte sich bei Natalie Imbruglia ändern.

Duration:00:09:03

Ask host to enable sharing for playback control

People Are People – Depeche Mode

4/30/2024
Ihr neuer Dark-Wave-Sound macht Depeche Mode zur weltweit erfolgreichen Electro-Pop-Band. Aufgenommen in den Hansa Studios in Berlin, schaffte es „People Are People“ im April 1984 auch auf Platz 1 der deutschen Charts.

Duration:00:04:52