Gott und die Welt | rbbKultur-logo

Gott und die Welt | rbbKultur

RBB (Germany)

Sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts von lebenden und historischen Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen existenzieller Themen, kritische Berichte zu aktuellen Fragen, sowie Lebensberatung und Aufklärung.

Sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts von lebenden und historischen Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen existenzieller Themen, kritische Berichte zu aktuellen Fragen, sowie Lebensberatung und Aufklärung.

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts von lebenden und historischen Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen existenzieller Themen, kritische Berichte zu aktuellen Fragen, sowie Lebensberatung und Aufklärung.

Language:

German


Episodes

Die Ahmadiyya Muslim Jamaat

1/22/2023
Die Ahmadiyya Muslim Jamaat versteht sich als muslimische Reform-gemeinschaft. Hierzulande ist sie kaum bekannt – dabei ist die älteste Moschee Deutschlands in Berlin eine Ahmadiyya-Moschee. 2008 eröffneten Ahmadis die Gemeinde eine Moschee in Berlin-Heinersdorf. Die Gläubigen gelten als friedfertig und gebildet - ein Vorbild für andere?

Duration:00:25:01

Wenn der Regen ausbleibt

1/15/2023
Die katastrophalen Folgen des Klimawandels bekommen nicht nur die Länder im Süden zu spüren: Nach vier trockenen Sommern lässt sich das Problem auch in Deutschland nicht mehr verdrängen: Es regnet zu wenig. Wasser wird weltweit immer kostbarer. In Afrika hat der Wassermangel Hunger und Armut zur Folge. Hier ist auch die Politik gefragt. Lokale Initiativen ringen in Berlin und im globalen Süden um Lösungen für eine gerechte Verteilung des Wassers

Duration:00:26:46

Ein Berliner mit gutem Karma - Der Buddhist Tenzin Peljor

1/8/2023
Als junger Mann verdiente Michael Jäckel viel Geld und schwelgte im Luxus. Doch als sinnerfüllt empfand er sein Leben nicht. Mit Ende 20 wurde er Buddhist. Zunächst geriet er an eine Sekte und brauchte Jahre, um den Absprung zu schaffen. Heute heißt er Tenzin Peljor, gibt Meditationskurse und lehrt Achtsamkeit im Gefängnis. Der Mönch lebt bescheiden und wirkt wunschlos glücklich. – Von Michael Hollenbach

Duration:00:26:48

Brückenbauer zwischen Tradition und Moderne - Nachruf Benedikt XVI.

1/1/2023
Der emeritierte deutsche Papst Benedikt XVI. ist tot. Er starb im Alter von 95 Jahren in seiner Residenz im früheren Kloster Mater Ecclesiae in den Vatikanischen Gärten. Benedikt war schon vor fast zehn Jahren aus gesundheitlichen Gründen vom Amt des Papstes zurückgetreten und hatte damit Kirchengeschichte geschrieben. Ein Nachruf von Tilmann Kleinjung.

Duration:00:27:14

Ein Berliner mit gutem Karma - Der Buddhist Tenzin Peljor

1/1/2023
Als junger Mann verdiente Michael Jäckel viel Geld und schwelgte im Luxus. Doch als sinnerfüllt empfand er sein Leben nicht. Mit Ende 20 wurde er Buddhist. Zunächst geriet er an eine Sekte und brauchte Jahre, um den Absprung zu schaffen. Heute heißt er Tenzin Peljor, gibt Meditationskurse und lehrt Achtsamkeit im Gefängnis. Der Mönch lebt bescheiden und wirkt wunschlos glücklich.

Duration:00:26:48

Spielen ist keine Spielerei

12/26/2022
Spiele sind ein beliebtes Weihnachtsgeschenk. Manche davon, wie „Luther“ drehen sich konkret um Religion, andere vermitteln mehr oder weniger unterschwellig Glaubenssätze. Sie reduzieren die Welt auf ein überschaubares Spielfeld mit klaren Regeln. Da kann man als Herrscher schalten und walten oder wird zum Schöpfer: Man lässt Inseln auftauchen, gründet Dörfer, Städte oder gleich ganze Weltreiche.

Duration:00:25:03

Vom Christenverfolger zum Kirchengründer- Der Apostel Paulus

12/25/2022
Ohne Paulus gäbe es wahrscheinlich keine christliche Kirche. Erst durch ihn ist aus der kleinen Gefolgschaft Jesu eine weltverändernde Bewegung geworden. Und doch hat der Apostel keinen guten Ruf. So gilt er als Frauenfeind, der auch nach seiner Bekehrung vom Saulus zum Paulus ein fundamentalistischer Eiferer geblieben sei. Wer war dieser zwiespältige Mensch am Beginn der Kirche?

Duration:00:26:50

Die zweite Chance - Strafgefangene nach der Haftentlassung

12/18/2022
Wer aus der Haft entlassen wird, hat es nicht leicht mit einem Neustart. Nach Jahren im Gefängnis fällt es schwer, das Leben draußen wieder selbständig zu meistern. Das frühere Netzwerk aus Familie und Freunden existiert meistens nicht mehr. Wer hilft Strafgefangenen bei der Rückkehr in die Freiheit? Haben sie überhaupt eine Chance auf eine Wohnung, eine Arbeit oder bleiben sie dauerhaft stigmatisiert?

Duration:00:25:33

Lebensrettende Sinnsuche - Viktor Frankl und die Logotherapie

12/11/2022
Der Wiener Psychiater Viktor Frankl wollte das Leid seiner Patienten lindern, indem er ihnen half, ihren Lebenssinn zu finden. In der Überzeugung, dass selbst das größte Leid einen Sinn haben muss, entwickelte er die psychologische Schule der Logotherapie, die auch auf seinen eigenen Erfahrungen als KZ-Überlebender basiert. Auch heute kann seine Therapiemethode suizidgefährdeten Menschen helfen, ihr Leben wieder als sinn- und wertvoll zu erfahren.

Duration:00:26:35

Wenn das Band zerschnitten ist

12/4/2022
Die Familie gilt vielen Menschen als Hort der Vertrautheit und des Zusammenhalts. Wenn die erwachsenen Kinder plötzlich den Kontakt zu ihren Eltern abbrechen oder nichts mehr mit den Geschwistern zu tun haben wollen, ist das Leid der verlassenen Verwandten groß. Woran liegt es, dass jemand das Band zu Menschen zerschneidet, die ihm doch am nächsten stehen sollten? Und wie kann es gelingen, sich wieder zu versöhnen?

Duration:00:26:35

Kanadas First Nations

11/27/2022
Die indigenen Ureinwohner Kanadas durften ihre Kultur und Sprache lange Zeit nicht pflegen. Ihre Kinder wurden aus den Familien gerissen und in Internate verbracht, wo sie häufig missbraucht und misshandelt wurden. Heute sind Kanadas First Nations stolz auf ihre eigene Identität. Trotz Zwangsassimilation haben sie ihr kulturelles Erbe bewahrt und pflegen es nicht nur als Touristenattraktion.

Duration:00:26:46

Sag nein zu Dummheit und Gewalt - Wolfgang Borchert

11/20/2022
Wolfgang Borchert machte aus seiner kritischen Einstellung zum Nationalsozialismus keinen Hehl. In seinem einzigen Theaterstück „Draußen vor der Tür“ geht es um einen Kriegsheimkehrer, der mit der Ignoranz seiner Umwelt konfrontiert wird. Die Premiere des Stücks hat er nicht mehr erlebt. Der Schriftsteller, der an der Front selbst schwer erkrankte, starb tags zuvor am 20.11.1947 im Alter von nur 26 Jahren.

Duration:00:26:39

Eine Glocke für Jerusalem

11/13/2022
Eine Kolonne von Pferdefuhrwerken, vorneweg ein Wagen mit einer Glocke – auf seinen Touren quer durch Deutschland und die Niederlande übt der Verein "Friedensglocken" für ein ehrgeiziges Ziel. Am 8. Mai 2025 wollen die Aktivisten nach Jerusalem aufbrechen, wo ihre aus Kriegsschott gegossene Glocke für den Frieden läuten soll. Ursprünglich die Idee eines Brandenburger Pfarrers, haben sich bundesweit ganz unterschiedliche Menschen dieser Mission angeschlossen

Duration:00:26:46

Hilfe für zerissene Familien - Die Flüchtlingspaten Syrien

11/6/2022
Jahrelang hat Rana alles versucht, um ihre Mutter aus Syrien zu sich nach Berlin zu holen. Doch ihr Gehalt reicht nicht, um für ihren Unterhalt zu bürgen und ihre Bekannten scheuten das Risiko. Hilfe bekam Rana von den "Flüchtlingspaten Syrien". Hier sorgt ein Netzwerk von Verpflichtungsgebern und Spendern dafür, dass vom Krieg zerrissene Familien wieder zusammenkommen können.

Duration:00:26:50

Kampf um die Latino-Wählerstimmen in den USA

10/30/2022
Spanischsprachige Einwanderer sind in den USA schon lange keine Randgruppe mehr. In Bundestaaten wie New Mexico oder Florida machen Hispanics und Latinos schon jetzt fast die Hälfte der Bevölkerung aus. Kein Wunder, dass sowohl Republikaner als auch Demokraten um ihre Wählerstimmen buhlen. In manchen Staaten könnten sie das Zünglein an der Waage sein.

Duration:00:26:37

Wo der Pfarrer zwischen 6 Gemeinden pendelt

9/18/2022
Die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz verzeichnet jedes Jahr weniger Mitglieder. Die Gemeinden sind überaltert, viele müssen fusionieren. Auf dem Land ist dieser Wandel besonders deutlich: Pfarrstellen werden gestrichen, es gibt weniger Gottesdienste, die Wege zur Kirche werden länger für die Gläubigen. Im Lausitzer Brauunkohlerevier ist Pfarrer Benjamin Liedtke für sechs Gemeinden zuständig – bald werden es noch mehr sein.

Duration:00:26:38

Skandal ums Rabbinerseminar - Wie beschädigt ist das liberale Judentum?

9/11/2022
Das Abraham Geiger Kolleg in Potsdam wurde von der Politik gern hofiert – als Symbol der Wiedergeburt jüdischen Lebens in Deutschland. Doch im Frühjahr wurden schwere Vorwürfe gegen die liberale theologische Ausbildungsstätte laut. Welche Konsequenzen ziehen das Rabbinerseminar und die Politik aus dem Eklat? Braucht das reform-orientierte Judentum womöglich selbst eine Reform? Von Jens Rosbach

Duration:00:26:59

Pflegefall Kind - Wenn Eltern niemals Pause haben

9/4/2022
Der Alltag mit einem pflegebedürftigen Kind bedeutet pausenlosen Einsatz. Das bringt die Eltern oft an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Doch in Berlin gibt es keinen Ort, wo sie die Kinder für ein paar Tage abgeben können, um selbst eine Auszeit zu nehmen. Betroffene Mütter wollen das jetzt ändern.

Duration:00:26:43

500 Jahre spirituelle Wellness - Die Exerzitien des Ignatius von Loyola

8/28/2022
Eine Auszeit im Kloster, mit Meditation und innerer Einkehr: So ein Retreat greift oft auf ein 500 Jahre altes Vorbild zurück. Im Herbst 1522 begann der Baske Ignatius von Loyola seine Exerzitien zu formulieren. Damit war der Ordensgründer der Jesuiten nicht der Erste, aber sicher der erfolgreichste Meister der spirituellen Wellness. Heute werden die geistlichen Übungen auch online praktiziert oder auf der Straße.

Duration:00:26:44

Der alte Vater der großen Mutter - James Lovelock

8/21/2022
Der Biophysiker James Lovelock beschrieb in den 80er Jahren als erster Wissenschaftler den Planet Erde als lebenden Organismus. Seine Theorie nannte er nach der Urmutter im griechischen Götterpantheon: Gaia. Für diese Vermischung wissenschaftlicher Einsicht und mythologischer Vision wurde der Brite von Wissenschaftskollegen angefeindet. Bei der Ökologie-Bewegung, die seiner Theorie entscheidende Impulse verdankt, eckte der Brite wiederum an, weil er angesichts der Gefahren des Klimawandels...

Duration:00:25:27