Gott und die Welt | rbbKultur-logo

Gott und die Welt | rbbKultur

RBB (Germany)

Sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts von lebenden und historischen Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen existenzieller Themen, kritische Berichte zu aktuellen Fragen, sowie Lebensberatung und Aufklärung.

Location:

Germany

Networks:

RBB (Germany)

Description:

Sinnliche Reportagen, nüchterne Analysen, Porträts von lebenden und historischen Persönlichkeiten, philosophische Betrachtungen existenzieller Themen, kritische Berichte zu aktuellen Fragen, sowie Lebensberatung und Aufklärung.

Language:

German


Episodes

Gerüche - Wie sich ganze Welten durch die Nase erschließen

2/18/2024
Manche Menschen ziehen uns mit ihrem Duft geradezu magisch an. Andere wiederum kann man instinktiv nicht riechen. Gerüche wecken Erinnerungen und rufen Emotionen hervor, die bei jedem Menschen anders sind. Deshalb gibt es auch kein Parfum, das alle Menschen gleichermaßen mögen – aber man kann sich seinen ganz eigenen Duft kreieren.

Duration:00:26:38

Missbrauch ist wie ein Spinnen-Netz

2/11/2024
"Es ist wie ein klebriges Spinnen-Netz," sagt eine Frau die in ihrer Jugend Missbrauch erlebt hat. Ausgerechnet in der Brüdergemeinschaft von Taizé im Burgund, die jedes Jahr Zehntausende Jugendliche empfängt. Ihre Identität will die Betroffene nicht preisgeben, ihre Geschichte schon. Und sie möchte gern daran mitwirken, dass so etwas in Taizé nie wieder passiert.

Duration:00:26:23

Sexualisierte Gewalt in der evangelischen Kirche

2/4/2024
Nicht nur die katholische Kirche hat ein Problem mit sexualisierter Gewalt. Eine breite Studie legt auch in der EKD, der Evangelischen Kirche in Deutschland, über 2.000 Missbrauchsfälle offen. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Dafür wurden Betroffene befragt und Strukturen untersucht, um ausmachen zu können, wie Fehler der Vergangenheit Aufdeckung begünstigt oder verhindert haben.

Duration:00:25:13

Vom mythischen Urahn zum Kuscheltier - Der Kult um den Bären

1/28/2024
Der Bär ist das Wappentier der deutschen Hauptstadt. Nun sind drei Braunbären auch wieder im Berliner Zoo zu besichtigen. In Europa wurde das größte heimische Raubtier in den letzten 500 Jahren weitgehend ausgerottet. Vieles deutet aber darauf hin, dass der Bär seit der Frühsteinzeit kultische Verehrung genoss. In der gesamten nördlichen Welt haben sich solche Traditionen sogar bis in die Neuzeit erhalten.

Duration:00:26:40

Da war doch mal Liebe - Wege aus der Gewalt

1/21/2024
Auch wenn die Liebe längst zum Alptraum geworden ist, wird so manche Beziehung fortgeführt. Für die Opfer von häuslicher Gewalt ist es schwierig, sich zu trennen, selbst wenn sie in Beratungsstellen Unterstützung bekommen. Auch für Täter gibt es Angebote, sich mit dem eigenen Verhalten auseinanderzusetzen. Welche Wege führen Paare, Opfer und Täter aus dem Teufelskreis der Gewalt?

Duration:00:27:17

Die Neuen aus dem Morgenland

1/14/2024
In einer evangelisch-reformierten Gemeinde in Halle an der Saale beten deutsche Mitglieder zusammen mit Geflüchteten aus dem Iran. Viele von ihnen sind ehemalige Muslime, die erst in Deutschland zum Christentum konvertiert sind, denn Apostasie steht im Islam unter Strafe. Wie funktioniert das Miteinander zwischen den einheimischen und den neuen Christen?

Duration:00:26:58

Gold, Weihrauch – Grundeinkommen

1/7/2024
Der Wert des Menschen ist im christlichen Menschenbild nicht von Leistung oder Einkommen abhängig. Und in Predigten heißt es, Gottes Liebe zu den Menschen sei ein Geschenk – bedingungslos. Wie also steht das Christentum zum bedingungslosen Grundeinkommen?

Duration:00:26:55

Hör mal hin. Die Kunst der zugewandten Kommunikation

1/1/2024
Über soziale Netzwerke sind wir ständig mit anderen im Austausch. Gleichzeitig scheinen wir das Zuhören zu verlernen. Aber wie lässt sich das wieder lernen? Und was können wir dadurch gewinnen?

Duration:00:26:59

Hör mal hin. Die Kunst der zugewandten Kommunikation

1/1/2024
Über soziale Netzwerke sind wir ständig mit anderen im Austausch. Gleichzeitig scheinen wir das Zuhören zu verlernen. Aber wie lässt sich das wieder lernen? Und was können wir dadurch gewinnen?

Duration:00:26:59

Danke, das war's. Aufhören können

12/31/2023
Wir machen uns viele Gedanken, wie wir neu beginnen, unser Leben ändern und neu strukturieren. Wir verbessern und optimieren. Aber: Oft wäre Aufhören genau das Richtige. Kann man das lernen? Gibt es vielleicht sogar "Techniken des Aufhörens"?

Duration:00:26:59

Nur noch Gast im biblischen Land - Der leise Exodus der Christen

12/26/2023
Die Geburtskirche in Bethlehem ist eine der ältesten Kirchen der Welt und ein beliebtes Pilgerziel. Doch im Heiligen Land sind die Christen nur noch eine Minderheit. Auch im Irak, in Syrien und der Türkei gibt es kaum noch Christen. Werden sie in den Ursprungsländern des Christentums bald ganz verschwunden sein?

Duration:00:26:55

Heilig und queer?

12/25/2023
Familie gibt es heute in vielen Varianten. Die Konstellation "Vater, Mutter, Kind" gilt nicht mehr als alleiniges kulturelles Ideal, längst werden auch andere Formen des Zusammenlebens praktiziert. So haben manche Kinder zwei Mütter oder zwei Väter und sehen sich dennoch als ganz normale Familie.

Duration:00:26:58

Wie Maria zum Kinde kam

12/24/2023
Eine Jungfrau wird schwanger?! Das hält keinem Faktencheck stand. Warum bekennen dennoch weltweit allsonntäglich Millionen von Christinnen und Christen ihren Glauben daran, dass Maria Jungfrau war, als sie Jesus gebar? Eine Ehrenrettung der Jungfrauengeburt.

Duration:00:26:47

Renaissance der Frommen - Orthodoxes Judentum in Berlin

12/17/2023
In Berlin-Wilmersdorf errichtet die jüdische Gemeinschaft Chabad Lubawitsch gerade ihr neues Gemeindezentrum. Während andere über schrumpfende Mitgliederzahlen klagen, freuen sich orthodoxe Gemeinden über stetigen Zuwachs von Jüdinnen und Juden, die die Befolgung von strikten religiösen Geboten als Mehrwert erleben.

Duration:00:26:43

Juden im Koran

12/10/2023
Judentum und Islam haben mehr gemeinsam, als man angesichts des von Hass und Gewalt geprägten Nahostkonflikts vermuten würde: Sie berufen sich auf denselben Stammvater und haben ähnliche Speiseregeln. Doch bereits im Koran finden sich Verse, die antisemitisch klingen. Welches Bild vermittelt die heilige Schrift der Muslime über die Juden und was steckt dahinter?

Duration:00:26:43

Die blaue Perle

12/3/2023
Auf dem Flug zum Mond machte der Astronaut William Anders am 24. Dezember 1968 das erste Bild einer über dem Mond aufgehenden Erde. In den folgenden Jahrzehnten entstanden viele weitere Fotos. Der Anblick des blauen Heimatplaneten war zwar nur wenigen Menschen vergönnt, doch das Bild wurde zu einer Art moderner Ikonographie, welches die gesamte Menschheit beeinflussen sollte.

Duration:00:26:07

Vom Vaterland ermordet - Ökumenisches Gedenken in Plötzensee

11/26/2023
Mut und der Glaube an eine bessere Welt prägte das junge Paar Liane Berkowitz und Friedrich Rehmer. Als Mitglieder der „Roten Kapelle“, wurden sie 1943 in der Strafanstalt Plötzensee hingerichtet. Zwischen 1933 und 1945 starben hier über 3000 Menschen. Zur Erinnerung an die Opfer der NS-Terrorjustiz laden die katholische Gedenkkirche Maria Martyrum und das evangelische Gemeindezentrum Plötzensee jeden Monat zum ökumenischen Friedensgebet und Gedenken ein.

Duration:00:26:45

Zwischen Diwali-Fest und IT-Karriere

11/12/2023
Sie sind Hindus, Muslime, Christen und Sikhs, Studierende, Fahrradkuriere, IT-Fachleute, Gastronominnen, Künstler und Ingenieurinnen. Ihre Muttersprache ist Hindi, Bengalisch oder Tamilisch, mit Englisch als Lingua franca. Inderinnen und Inder in Berlin sind eine rasant wachsende Community – warum ist die deutsche Hauptstadt so attraktiv für sie?

Duration:00:26:06

Margot Friedländer - Die Zeitzeugin und ihr Vermächtnis

11/5/2023
"Ich tue es für Euch!", betont Margot Friedländer immer wieder. Am 5. November 1921 in Berlin geboren, setzt sich die Holocaust-Überlebende seit ihrer Rückkehr aus den USA dafür ein, die Erinnerung an die Verbrechen der Nazis wachzuhalten. Vor allem junge Menschen möchte sie zur Zivilcourage und zu gegenseitigem Respekt ermutigen. Wenn die Zeitzeugen nicht mehr da sind, sollen die nachfolgenden Generationen ihre Geschichte als Zweitzeugen weitertragen.

Duration:00:26:58

Viele Steine, ein Altar - Das neue Herzstück von St. Hedwig

10/29/2023
Aus dem ganzen Erzbistum hatten Gläubige 2022 an Fronleichnam Steine auf den Berliner Bebelplatz vor die St. Hedwigskathedrale gebracht. Nun ist daraus der neue Altar für die Bischofskirche entstanden. Nach dem umstrittenen Umbau soll er auch ein Zeichen der Versöhnung sein. Am 1. November wird das neue Herzstück der Kirche eingeweiht.

Duration:00:26:46