Kommentare und Themen der Woche-logo

Kommentare und Themen der Woche

Deutschlandradio

Die Sendung Kommentar bietet Meinungsbeiträge zu tagesaktuellen Themen. Die Kommentare werden gelegentlich ergänzt um kurze Glossen in Form eines "Zwischenrufs". Am Samstag kommentieren Journalisten von Hörfunk, Fernsehen und Printmedien die "Themen der Woche".

Location:

Köln, Germany

Description:

Die Sendung Kommentar bietet Meinungsbeiträge zu tagesaktuellen Themen. Die Kommentare werden gelegentlich ergänzt um kurze Glossen in Form eines "Zwischenrufs". Am Samstag kommentieren Journalisten von Hörfunk, Fernsehen und Printmedien die "Themen der Woche".

Language:

German

Contact:

Deutschlandfunk, Raderberggürtel 40, 50968 Köln


Episodes
Ask host to enable sharing for playback control

Themen der Woche, 22.06.`24: Putin in Nordkorea/ Asyl/ Klima/ Verfassungsschutz

6/22/2024
Longerich, Melanie www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:15:48

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar - Klimaschutz scheitert an unserem Menschsein

6/22/2024
Warum klappt es nicht besser mit dem Klimaschutz? Weil Menschen Meister im Verdrängen sind, dazugehören wollen, Informationen filtern. Wir brauchen nicht mehr Wissen über die Klimakrise, sondern über diese zutiefst menschlichen Mechanismen. Kühn,Kathrin www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:04:24

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zur Migrationspolitik: Debatte wichtig - aber zu spät eingelenkt

6/22/2024
Moritz, Alöexander www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:52

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zu Putin und Kim: Nordkoreas gefährliche Macht

6/22/2024
Fritz, Martin www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:15

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar - Zu lascher Kampf gegen politische Korruption in Deutschland

6/22/2024
Die Maskendeals von Politikern hatten keine juristischen Folgen. Und auch in der Öffentlichkeit ist die Käuflichkeit von politischem Einfluss kaum Thema. Deutschland ist gegen die Aushöhlung der Demokratie durch Korruption zu wenig wehrhaft. Ronen Steinke www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:04:17

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar: Slowakisches Parlament löst Rundfunk auf: Ein gefährliches Spiel

6/21/2024
Allweiss, Marianne www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:02:52

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zum gescheiterten Tennet-Kauf : Eine vertane Chance für den Bund

6/21/2024
Lischka, Gregor www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:02:56

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zur Chatkontrolle": Kinderschutz hat seinen Preis

6/20/2024
Schmid, Kathrin www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:02:54

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zu Strafzöllen der EU: unfaire Handelspraktiken haben in China System

6/20/2024
Wurzel, Steffen www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:15

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zur Drittstaatenlösung: kein Gamechanger, sondern Symbolpolitik

6/20/2024
Hamberger, Katharina www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:22

Ask host to enable sharing for playback control

Putin und Kim - Kommentar: Beunruhigende Partnerschaft zwischen Russland und Nordkorea

6/19/2024
Putins Besuch in Nordkorea macht deutlich, wie der Ukraine-Krieg immer weitere globale Kreise zieht und auch andere Weltregionen destabilisiert, sagt Russland-Experte Florian Kellermann. Die Partnerschaft der beiden Länder findet er beunruhigend. Florian Kellermann www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:43

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zur Verfassungsreform in Italien: Melonis Plan ist gefährlich

6/19/2024
Seisselberg, Jörg www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:04:08

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zu Ministerpräsidentin Malu Dreyer: Rücktritt, der Respekt verlangt

6/19/2024
Kapp, Olaf www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:01:53

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zu EU-Spitzenpersonal: Wer verzögert, wird Verantwortung nicht gerecht

6/18/2024
Remme, Klaus www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:10

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zu Extremismus - Verfassungschutzbericht: Gefahr erkannt, Gefahr gebannt?

6/18/2024
Extremisten aller Art bedrohen Deutschlands Sicherheit - so steht es im neuen Verfassungsschutzbericht. Eine Behörde allein wird uns davor nicht schützen. Diese extremistischen Tendenzen einzudämmen ist eine Aufgabe für alle, meint Luise Sammann. Ein Kommentar von Luise Sammann www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:23

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar - Bürgergeld-Debatte: Wahlkampf statt Booster für den Arbeitsmarkt

6/18/2024
Hält das Bürgergeld Ukrainer vom Arbeiten fern? Könnten stärkere Sanktionen gegen Schwarzarbeit von Bürgergeldempfängern wirken? Der Arbeitsmarkt ist komplexer als viele politische Einlassungen. So brauchen etwa Sprachkurse und Umschulungen Zeit. Ein Kommentar von Marcus Wolf www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:02:53

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zur Koalition in Österreich: Großes Drama, kein Bruch

6/17/2024
Vichtl, Wolfgang www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:14

Ask host to enable sharing for playback control

Kommentar zum Bildungsbericht: Es braucht nachhaltige Konzepte

6/17/2024
Jahn, Thekla www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:28

Ask host to enable sharing for playback control

Forschungsmittel-Affäre - Kommentar: Eine Ministerin ohne Plan und ohne Rückhalt

6/17/2024
Bettina Stark-Watzinger ist im Zuge der Forschungsmittel-Affäre erst abgetaucht und hat dann eine Vertraute entlassen. Die Bildungsministerin hat ihren Rückhalt durch mangelnde politische Kultur und Kommunikation verloren. Balzer, Vladimir www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:07

Ask host to enable sharing for playback control

Ukraine-Konferenz in der Schweiz: Ein kleiner Schritt in Richtung Frieden

6/16/2024
Kellermann, Florian www.deutschlandfunk.de, Kommentare und Themen der Woche

Duration:00:03:34