BR24 Thema des Tages-logo

BR24 Thema des Tages

BR (Germany)

Fundiert, informativ, tiefgründig: Im Thema des Tages von BR24 erfahren Sie täglich, was dahinter steckt. Eine Nachricht kann so viel mehr sein als nur eine Meldung. Unsere Moderator*innen sprechen mit unseren Korrespondent*innen. Experten und Expertinnen geben ihre Einschätzungen ab. Wir erklären, was das für Sie ganz konkret bedeutet. Täglich im Radio und als Podcast.

Fundiert, informativ, tiefgründig: Im Thema des Tages von BR24 erfahren Sie täglich, was dahinter steckt. Eine Nachricht kann so viel mehr sein als nur eine Meldung. Unsere Moderator*innen sprechen mit unseren Korrespondent*innen. Experten und Expertinnen geben ihre Einschätzungen ab. Wir erklären, was das für Sie ganz konkret bedeutet. Täglich im Radio und als Podcast.

Location:

München, Germany

Networks:

BR (Germany)

Description:

Fundiert, informativ, tiefgründig: Im Thema des Tages von BR24 erfahren Sie täglich, was dahinter steckt. Eine Nachricht kann so viel mehr sein als nur eine Meldung. Unsere Moderator*innen sprechen mit unseren Korrespondent*innen. Experten und Expertinnen geben ihre Einschätzungen ab. Wir erklären, was das für Sie ganz konkret bedeutet. Täglich im Radio und als Podcast.

Language:

German


Episodes

Interview der Woche: Roland Engehausen

10/1/2022
Viele Krankenhäuser rutschen derzeit immer tiefer in die roten Zahlen - auch in Bayern. Der Geschäftsführer der Bayerischen Krankenhausgesellschaft, Roland Engehausen, befürchtet, dass es wegen der Finanznot zu Klinikschließungen kommen könnte. BR-Wirtschaftsredakteur Nikolaus Nützel war für das BR24-Interview der Woche mit ihm im Gespräch.

Duration:00:08:44

Putin vollzieht die Annexion der ukrainischen Gebiete offiziell

9/30/2022
Russland feiert die "Wiedervereinigung", einen in aller Welt höchst umstrittenen Schritt: die Annexion der ukrainischen Teilregionen Luhansk und Donezk im Osten des Landes sowie Saporischschja und Cherson im Süden sind formell vollzogen, die Abkommen über die Aufnahme in die Russische Föderation sind unterzeichnet. Präsident Putin beruft sich bei dieser Annexion auf das "Selbstbestimmungsrecht der Völker" - als Beleg nimmt er die Zahlen der "Scheinreferenden" in den vier Regionen her, die er...

Duration:00:08:44

Energiekrise: so sparen Firmen - und so trifft es die Chemiebranche

9/30/2022
Es wird ein harter Winter werden für viele Menschen in Deutschland - Öl, Gas und Strom sind extrem teuer geworden, Heizen muss man sich da erst mal leisten können. Die Bundesregierung will mit einer Energiepreisbremse und einem Abwehrschirm gegensteuern und heute beraten die EU-Energieminister über weitere, gemeinsame Notfallschritte. Schon jetzt ist klar: Am Energie-SPAREN kommt keiner mehr vorbei. Das gilt aber nicht nur für Privathaushalte, sondern auch für Unternehmen und die Industrie....

Duration:00:08:21

Ein "Abwehrschirm" mit "Doppelwumms": Mit Preisbremsen gegen die Energiekrise

9/29/2022
Die Bundesregierung ersetzt die geplante Gasumlage durch Preisbremsen für Strom und Gas. Privathaushalte und Unternehmen sollen so vor allzu hohen Energiekosten geschützt werden. Dörthe Nath schildert die Einzelheiten. Und Hans-Joachim Vieweger stellt dar, was das für die wirtschaftliche Entwicklung bringen könnte - und beantwortet die Frage, ob wir überhaupt das Geld dafür haben.

Duration:00:09:04

Extremwetter: Die Folgen für Bayern und Deutschland

9/29/2022
Das Klima verändert sich, und das merke wir anhand zahlreicher Extremwetterphänomene. Ob das zum neuen "Normal" wird, darüber beraten Fachleute beim Extremwetterkongress in Hamburg. Das BR24 Thema des Tages beleuchtet was auf uns zukommt, wo die größten Probleme liegen und was wir tun können, unter anderem im Gespräch mit Andreas Malcherek, Professor für Hydromechanik und Wasserbau an der Universität der Bundeswehr München.

Duration:00:08:56

Energiekrise: Bund und Länder streiten über Entlastungen

9/28/2022
Heute treffen sich die 16 Regierungschefs der Länder in Berlin zur Ministerpräsidentenkonferenz - krankheitsbedingt allerdings ohne den Bundeskanzler. Anlass: 65-Milliarden-Euro-Paket, zu dem die Länder 19 Milliarden Euro beitragen sollen. Jörg Brandscheid spricht mit Hauptstadt-Korrespondenten Mario Kubina sowie mit dem stellvertretenden Fraktionschef der Grünen im Bundestag, Andreas Audretsch.

Duration:00:09:37

Krisenmanagement in der Bundesregierung: So gehen Politiker mit Druck um

9/28/2022
Erst Corona, dann Lieferengpässe, jetzt auch noch Ukraine-Krieg und horrende Preissteigerungen. Momentan sind in der Politik gute Nerven nötig. In der Reihe "Alles zur Energie" schaut das BR24 - Thema des Tages darauf, wie Vertreter der Koalitionsparteien in Berlin mit dem herrschendem Druck und dem notwendigen Krisenmanagement umgehen.

Duration:00:08:48

"Sozialtourismus"-Vorwurf von Friedrich Merz: Ausrutscher oder gezielte Provokation?

9/27/2022
Große Aufregung um ein Interview von CDU-Chef Friedrich Merz: Im Gespräch "Bild" hatte Merz Ukrainer, die vor Putins Krieg zu uns geflüchtet sind, des "Sozialtourismus" bezichtigt. Er kassierte den Vorwurf wieder - aber der Schaden war schon angerichtet. Warum diese Pauschalkritik? Und ist an Merz' Vowurf etwas dran? Andrea Herrmann klärt die Fragen im Gespräch mit Hauptstadt-Reporter Markus Langenstraß. Außerdem Hauptstadt-Korrespondent Kai Clement mit einem Faktencheck.

Duration:00:07:45

Die Energiekrise - aus Sicht der Klimaökonomin

9/27/2022
Energie war jahrzehntelang sehr billig bei uns. Zu billig aus Sicht der Klimaexperten. Das hat sich radikal geändert, die hohen Preise sind zu einer enormen Belastung für uns alle geworden. Dennoch halten viele Klimaforscher und -Ökonomen künstliche Preissenkungen für schädlich. Warum? Und wie wird sich die Krise auf die deutsche Wirtschaft auswirken? Darüber hat Christine Bergmann mit Karen Pittel gesprochen, sie ist Professorin für Volkwirtschaftslehre an der LMU in München und Leiterin...

Duration:00:22:57

Länderminister beraten über Datenschutz und die Möglichkeiten der Verbrechensbekämpfung

9/27/2022
Kindesmissbrauch und die Verbreitung von Kinderpornografie - zwei Straftaten, die im Mittelpunkt stehen bei der Konferenz der Innen- und Justizminister heute in München. Viele Straftäter nutzen das Internet für ihre Machenschaften. Doch seit dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes von vergangener Woche ist klar: Die Vorratsdatenspeicherung ist in ihrer jetzigen Form nicht zulässig und muss verändert werden. Welche Möglichkeiten bleiben und was das Urteil für die Strafverfolgung bedeutet,...

Duration:00:08:33

Rechtsaußen-Politikerin Meloni gewinnt Wahl in Italien

9/26/2022
Italien hat gewählt. Rechtsaußen-Politikerin Giorgia Meloni kann nun zusammen mit der rechtsextremen Lega-Partei von Salvini und den Nationalkonservativen von Berlusconis Forza Italia aller Voraussicht nach eine Regierung bilden. Für Italien - und für Europa - ist das ein politisches Erdbeben. Gabi Gerlach spricht mit Rom-Korrespondentin Lisa Weiß und Jakob Mayr in Brüssel.

Duration:00:08:18

Rechtsbündnis gewinnt Parlamentswahl in Italien

9/26/2022
Laut Hochrechnungen führt das Bündnis zwischen Giorgia Meloni, Matteo Salvini und Silvio Berlusconi klar bei der Parlamentswahl in Italien. Im Thema des Tages schätzen die Korrespondenten Jörg Seisselberg in Rom und Jakob Mayr in Brüssel dieses Ergebnis ein und erklären, was die erste rechtsnationale Regierung in Italien seit dem Ende des zweiten Weltkriegs für das Land und für Europa bedeuten könnte.

Duration:00:08:06

IdW Queer-Beauftragter: Übergriffe stärker bestrafen

9/24/2022
Einen Monat nach dem tödlichen Übergriff auf einen Transmann beim Christopher Street Day in Münster fordert der Queer-Beauftragte der Bundesregierung, Sven Lehmann, Konsequenzen. Der Grünen-Politiker spricht sich im Gespräch mit Björn Dake dafür aus, homo- und transfeindliche Angriffe stärker zu bestrafen.

Duration:00:08:15

Proteste im Iran: Richtungsweisend - aber wohin?

9/23/2022
Nach dem Tod einer 22-Jährigen in Polizeigewahrsam gehen in Teheran und in zig anderen Städten im Iran die Menschen auf die Straße. Zehntause stehen auf gegen die Unterdrückung durch das islamische Regime, durch Religionsführer Chamenei und Präsident Raisi. Wird der Aufstand weitergehen? Was heißt das für die Menschen im Iran und wie geht das Regime damit um? Wird aus den Protesten ein Umsturz? Darüber spricht Linda Sundmäker mit der Exil-Iranerin und Regimekritikerin Mina Ahadi. Sie war...

Duration:00:08:35

Ab heute: Referenden in den russisch-besetzten Gebieten der Ukraine

9/23/2022
Der russische Präsident Putin hat seine Gangart im Krieg gegen die Ukraine verschärft: Im Zuge einer "Teilmobilmachung" will die Armee Reservisten einziehen. Ab heute sollen sogenannte Referenden in den russisch besetzten Gebieten der Ukraine abgehalten werden: Ziel ist es, die Regionen an Russland anzuschließen. GIm russischen Staatsfernsehen ist die Rede davon, dass die Menschen im Donbass "selbst über ihr Schicksal entscheiden" sollen.

Duration:00:08:17

Energie im Winter 2022 - Wer soll das bezahlen?

9/22/2022
Im Bundestag wurde heute über die Frage beraten und gestritten, wie Deutschland die Energiekrise am besten in den Griff bekommt und die Verbraucher entlasten kann. Linda Sundmäker spricht darüber mit Barbara Kostolnik, die die heutigen Bundestagsdebatten in Berlin verfolgt hat. Außerdem Lorenz Storch mit einem Überblick über die aktuelle Lage in Bayern.

Duration:00:07:58

US-Notenbank erhöht Leitzins - Was bedeutet das für uns?

9/22/2022
In den USA sind die Zinsen weiter angehoben worden. Zum dritten Mal in Folge um 0,75 Prozentpunkte. Damit liegt der Leitzins nun in der Spanne von 3,0 bis 3,25. Das ist der höchste Stand seit 14 Jahren. Was bedeutet die neuerliche Anhebung für die Menschen in den USA und auch für uns hier in Europa?

Duration:00:08:22

Putin verkündet Teilmobilmachung Russlands - was nun?

9/21/2022
Russlands Präsident Putin reagiert mit einer Teilmobilisierung der Streitkräfte auf die Verluste in der Ukraine. 300.000 Reservisten sollen sich für einen Einsatz im Nachbarland bereithalten. Annette Kammerer darüber, was die russische Führung mit Teilmobilmachung meint. Für die Ukraine und viele westliche Staaten ist diese Anordnung Putins ein Eingeständnis der eigenen Schwäche, Kanzler Scholz spricht von einem "Akt der Verzweiflung". Über die jüngste Entwicklung und die Folgen spricht...

Duration:00:08:13

Erste Rede von Kanzler Scholz vor UN-Vollversammlung: Scholz prangert russischen Imperialismus an

9/21/2022
Der Bundeskanzler war vergangene Nacht bei der Vollversammlung der Vereinten Nationen in New York. Es war seine Premiere auf diese Bühne. Erstmals seit drei Jahren begegnen sich mehr als 150 Staats- und Regierungschefs im Rahmen einer UN-Generaldebatte wieder persönlich, nach coronabedingter Zwangspause. Eine ganze Woche dauert dieses diplomatische Spitzentreffen aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass der russische Angriffskrieg in der Ukraine ein dominierendes Thema ist. Heute Abend...

Duration:00:08:09

EuGH kippt deutsches Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung

9/20/2022
Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass die deutsche Regelung zur sogenannten anlasslosen Vorratsdatenspeicherung gegen EU-Recht verstößt. Was heißt das jetzt? Wir sprechen im Thema des Tages mit Klaus Hempel aus der ARD-Rechtsredaktion, und Jan Zimmermann berichtet aus Berlin, wie die Zukunft der Vorratsdatenspeicherung in Deutschland aussehen könnte. Moderation: Florian Haas

Duration:00:09:02