Zwischen Hamburg und Haiti-logo

Zwischen Hamburg und Haiti

NDR (Germany)

Mit dem Mikrofon rund um die Welt. Das ist die spannende Aufgabe, die sich unseren Autor*innen stellt. Um dann in unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" zu erzählen, wie nahe und ferne Länder klingen, was die Menschen dort berichten, wie sie leben, was sie wünschen. Wir fragen unsere Reporter*innen aber auch, wie sie selber sich gefühlt haben beim Reisen, wie es ist, fremd in fernen Welten zu sein. Lassen Sie sich von unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" einladen, mitzureisen und vielleicht auch eigene Reisepläne zu schmieden.

Mit dem Mikrofon rund um die Welt. Das ist die spannende Aufgabe, die sich unseren Autor*innen stellt. Um dann in unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" zu erzählen, wie nahe und ferne Länder klingen, was die Menschen dort berichten, wie sie leben, was sie wünschen. Wir fragen unsere Reporter*innen aber auch, wie sie selber sich gefühlt haben beim Reisen, wie es ist, fremd in fernen Welten zu sein. Lassen Sie sich von unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" einladen, mitzureisen und vielleicht auch eigene Reisepläne zu schmieden.

Location:

Hamburg, Germany

Genres:

World News

Networks:

NDR (Germany)

Description:

Mit dem Mikrofon rund um die Welt. Das ist die spannende Aufgabe, die sich unseren Autor*innen stellt. Um dann in unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" zu erzählen, wie nahe und ferne Länder klingen, was die Menschen dort berichten, wie sie leben, was sie wünschen. Wir fragen unsere Reporter*innen aber auch, wie sie selber sich gefühlt haben beim Reisen, wie es ist, fremd in fernen Welten zu sein. Lassen Sie sich von unserem Podcast "Zwischen Hamburg und Haiti" einladen, mitzureisen und vielleicht auch eigene Reisepläne zu schmieden.

Language:

German


Episodes

Galway - im Winter an der irischen Westküste

5/22/2022
Im Sommer ist Galway von Touristen bevölkert. Die Hafenstadt liegt drei Autostunden westlich von Dublin am "Wild Atlantic Way", einer spektakulären Küstenstraße von Cork bis nach Derry. Im Schritttempo quetschen sich dann die Wohnmobile durch die engen Straßen. Auch Fußgängerzone und Strände sind voller Menschen. Die Autorin Julia Rauner dagegen hat mit ihrer Familie den Winter in Galway verbracht - sechs Monate inklusive Sturmflutsaison, Sandsäcken vor der Haustür und Kaminsmog in der Luft....

Duration:00:32:49

Tansania: Kreuzweg ostafrikanischer und deutscher Geschichte

5/15/2022
Eine Sendung von Michael Marek Tansania schaut auf eine wechselvolle Geschichte zurück. Das Land am Indischen Ozean, größer als Deutschland und Frankreich zusammen, entstand erst 1964 aus der Vereinigung von Tanganjika und Sansibar. Bis zum 19. Jahrhundert war das Festland in Stammesgebiete aufgeteilt, über die Insel Sansibar und die Küstengebiete herrschten arabische Sultane. 1885 gründete der evangelische Pastorensohn Carl Peters Deutsch-Ostafrika, die größte Kolonie des deutschen...

Duration:00:34:05

Weltkulturerbe am Rio Douro

5/8/2022
Der Rio Douro im Norden Portugals ist in Deutschland kaum bekannt. Dabei ist das Tal, das Vale do Douro dreifaches Weltkulturerbe der UNESCO: mit dem Nationalpark Côa am Oberlauf, dem Weinanbaugebiet um Pinhão am Unterlauf. Und mit der Altstadt Portos an der Mündung des Rio Douro in den Atlantik. Prähistorische Zeichnungen in Côa Der Rio Douro im Norden Portugals ist in Deutschland kaum bekannt. Dabei ist das Tal Vale do Douro dreifaches Weltkulturerbe der UNESCO. In Côa lassen sich an mehr...

Duration:00:26:40

Geröstete Seeohren und himmelfressende Krähen in Japan

5/1/2022
Eine Sendung von Peter Kaiser Ama sind jene Frauen in Japan, die täglich ohne Hilfsmittel ins Meer tauchen nach Seeohren, Perlen, Abalones und anderem. Diese Tradition ist 1.500 Jahre alt. Nur Frauen, können das, sagen die Ama. Männer sind zu schwach. Zum Schutz vor Haien tragen die Frauen weiße Kleidung, bemalt mit geheimen Schutzzeichen. Und wenn dann am Abend über dem Holzkohlefeuer die frischen Meeresfrüchte bruzzeln, und die Frauen vom Meer erzählen, wird man leicht eingefangen von...

Duration:00:32:56

Sagenhafte Orte der Bretagne

4/24/2022
Die Region bietet Spuren fantastischer Helden, tragischer Liebender oder tückischer Moorgeister: Etwa das Grab Merlins, der Zauberwald Brocéliande und den Glaspalast der Fee Viviane. Eine Sendung von Sabine Loeprick Wie heißt es in einem Sprichwort? Die Bretagne habe mehr Sagen, als der Himmel Sterne zähle. Ob an der zerklüfteten Küstenlinie oder in den dichten Wäldern mit moosüberzogenen Felsformationen-tatsächlich scheinen mit fast jedem Ort mal gruselige, dann wieder tief melancholische...

Duration:00:33:35

"Haiti"-Classics: Die Hamburger Speicherstadt 1988 und 2022

4/18/2022
1988 duftete es in der Hamburger Speicherstadt noch nach Kaffee, Pfeffer, Ingwer. Wer von dort in die Stadt kam musste Zollschranken passieren. Heute ist das Miniaturwunderland dort die größte Sehenswürdigkeit. Die Hafencity kam dazu. Eine Zeitreise... 988 unternahm Erich Naused für "Zwischen Hamburg und Haiti" einen Spaziergang durch die Speicherstadt in Hamburg. Ihn faszinierte alles dort: die kopfsteingepflasterten Straßen, die vielen Bäume, die fast einhundert Jahre alten Lager-Gebäude -...

Duration:00:31:41

Birdwatching auf Formentera

4/17/2022
Im Winterhalbjahr ist die kleinste der Baleareninseln wie ausgestorben. Dafür wimmelt es von Vögeln. Die Zeit ohne Strandtouristen ist ideal zum Birdwatchen. Im Winterhalbjahr ist die kleinste der Baleareninseln wie ausgestorben - dafür wimmelt es von Vögeln. Im Sommer ist Formentera, die kleine Schwester von Ibiza, von Strandtouristen und Tagesausflüglern überlaufen. Zwischen November und Mai ist es dort dagegen sehr ruhig die Zeit ideal zum Birdwatchen, denn dann sind die Vögel ungestört....

Duration:00:25:58

AveMaria - Retortenstadt in Florida

4/10/2022
Seit 2005 gibt im Süden Floridas den Ort Ave Maria - eher Siedlung, als eine Stadt, aber mit tief-religiösem Hintergrund. Man könnte es als Auswuchs des US-amerikanischen Pioniergeistes interpretieren: Leere Landschaften - so etwas darf es in den Vereinigten Staaten nicht geben. Wo noch nichts ist, da muss etwas hin; gerne mal eine künstliche Stadt auf der grünen Wiese, hochgezogen aus dem Nichts, Katholizismus "in the middle of nowhere". Seit 2005 gibt es mitten im Süden Floridas den Ort...

Duration:00:26:35

Mythos Galápagos: Paradies oder Vorhölle des Tourismus?

4/3/2022
Eine Reportage von Michael Marek Keine TV-Dokumentation, kein Hörfunkbericht, keine Zeitungsreportage ohne den Hinweis, dass die Galápagos-Inseln ein Himmelreich für Flora und Fauna seien. Der Archipel gilt als eines der letzten Naturparadiese auf Erden, Sehnsuchtsort für Reisende aus aller Welt und für den britischen Wissenschaftler Charles Darwin ein Laboratorium der Evolution: die Galápagos-Inseln im Ostpazifik, die rund 1.000 Kilometer entfernt westlich vom Festland Ecuadors liegen....

Duration:00:33:48

Historische Stadt - alte Probleme: Marseille 1992 und 2022

3/27/2022
Marseille: eine verlorene Stadt oder ein Sehnsuchtsort? Ein bisschen von beidem - lautet das Resümee im Abstand von 30 Jahren. Eine Reise wert? Unbedingt! Marseille: Frankreichs zweitgrößte Metropole, ein uralter Hafen, eine lange Geschichte. Als Harald Brandt für "Zwischen Hamburg und Haiti" 1992 in der Stadt in der Provence war, sah er dort vor allem große Probleme: Die traditionellen Frachter-Verbindungen in alle Welt: weitgehend gestrichen. Die romantischen Fähren durch - wie er fand -...

Duration:00:25:58

Schön oder schrecklich? Tokio 1999 und 2022

3/20/2022
Thorsten Huhn erlebte die Mega-City Tokio 1999 als "dynamisch, hässlich, idyllisch". Kathrin Erdmann ist heute fasziniert von ihrer manchmal fremden Vielseitigkeit. Von Thorsten Huhn und Kathrin Erdmann, ARD Tokio Moderation: Juliane Eisenführ Die Mega-City Tokio: Ende des vergangenen Jahrtausends war Torsten Huhn ARD-Korrespondent in Japans Hauptstadt. "Dynamisch, hässlich, idyllisch" war der Titel seiner damaligen Reportage für "Zwischen Hamburg und Haiti". Er war beeindruckt von den...

Duration:00:25:08

Auf den Spuren der Obamas in Chicago

3/13/2022
Dem ehemaligen US-Präsident Barack Obama wird nun in seiner Heimat mit einer Präsidentenbibliothek ein Denkmal gesetzt. Eine Sendung von Claudia Sarre, ARD-Korrespondentin in Washington Chicago - die "windy city" im Mittleren Westen der USA - ist weltberühmt für ihre spektakuläre Architektur. Ein Wolkenkratzer reiht sich an den nächsten, die Fassaden aus Glas und Stahl spiegeln sich im Chicago River. Im Gründungsjahr 1830 lebten gerade mal 200 Menschen am Lake Michigan. Heute hat die...

Duration:00:31:53

Ecuador - Land der vier Welten am Äquator

3/6/2022
Eine Sendung von Thomas Becker Es ist das kleinste der Andenländer und hat doch die größte Abwechslung und Artenvielfalt zu bieten: Ecuador. Die Reise durch das Land am Äquator beginnt im Tren Ecuador: Die Zugstrecke mit der berühmt-berüchtigten "Teufelsnase" und seinem Zick-Zack-Kurs gilt als eine der schwierigsten der Welt. An der Wende zum 20. Jahrhundert wurde sie erbaut und verbindet die tropische Küste mit der höchsten Hauptstadt der Welt - Quito. In dem Land so groß wie Großbritannien...

Duration:00:28:22

Sanktionen gegen Oligarchen

3/4/2022
Großbritannien geht gegen Oligarchen vor. Wir sprechen darüber, ob die Maßnahmen ausreichen und was mit dem Fußballclub Chelsea passiert.

Duration:00:23:34

Die singende und klingende Schärenwelt von Turku

2/27/2022
In der Ostsee vor Turku beginnt der größte Archipel der Welt mit mehr als vierzigtausend Inseln und eigenwilligen Bewohnern. Blankgeschliffene Granitinseln ragen aus dem spiegelnden Wasser der Ostsee, ein mächtiger Leuchtturm trohnt mittendrin. Weit draußen in der Ostsee vor Turku beginnt der größte Archipel der Welt. Über vierzigtausend Inseln! Mit eigenwilligen Bewohnern. Antonia Ringbom zum Beispiel fummelt geduldig in ihrer Villa Kunterbunt auf der Insel Korppo an handgemachten...

Duration:00:33:03

Besuch bei Duchoboren und Kisten im Kaukasus

2/20/2022
Eine Reise in den Südwesten Georgiens, dem Land der Höhlenklöster und geheimnisvollen Megalithen-Bauten bei den russischen Duchoboren. Der Kaukasus ist seit langem bekannt als die Wiege vieler Völker und ethnischer Gruppen. Die Tschetschenen und die russischen Duchoboren etwa siedelten sich im Südkaukasus im 19. Jahrhundert an. Mit Georgien verbindet sie eine ganz besondere Liebe, die auf Dankbarkeit beruht. Tatjana Montik hat die Duchoboren und die Tschetschenen, die Kisten besucht. Im...

Duration:00:37:34

Unbekanntes Land - Unterwegs in Iran

2/13/2022
Der Iran ist für viele ein unbekanntes Land. Im Westen herrscht das Bild eines Mullah-Staats vor, in dem Islamisten Frauenrechte mit Füßen treten, die Region destabilisieren und an der Bombe basteln. Über das Land selbst wird kaum berichtet. Nur wenige Studienreisen-Anbieter haben Iran im Reiseprogramm. Er ist für die meisten von uns eine Black Box. Zwischen Kaspischem Meer und Persischem Golf gelegen, ist das Land zusammengenommen so groß wie Frankreich, Spanien und Schweden, die drei...

Duration:00:43:14

Grönland - das eiskalte Eintauchen am Polarkreis

2/6/2022
Umgeben vom Arktischen Ozean sind vier Fünftel der Fläche Grönlands mit einem Eisschild bedeckt. Es gibt viel zu entdecken. Von Peter Kaiser Grönland, das "Grüne Land", ist nur etwas über 700 Kilometer vom Nordpol entfernt. Umgeben vom Arktischen Ozean mit Eisbergen, sind vier Fünftel der Fläche Grönlands mit einem Eisschild bedeckt. Im Westen ist die Küste von tausenden Fjorden, Buchten und Meerengen zerschnitten, manche Fjorde gehören zu den tiefsten Fjorden der Welt. Doch es gibt mehr als...

Duration:00:28:59

Unterwegs in Luckenbach, Texas

1/30/2022
Armutsflüchtlinge aus Deutschland haben Mitte des 19. Jahrhunderts Bier, Wurst und Gemütlichkeit nach Texas gebracht. Texas, das ist der US-amerikanische Bundesstaat, mit dem sich viele Klischees verbinden. Aber Texas ist auch anders, jedenfalls im Hill Country zwischen den Metropole Austin und San Antonio und der mexikanischen Grenzen: hügelig statt flach wie eine Scheibe und ziemlich deutsch. Deutsch? Genau: Armutsflüchtlinge aus Deutschland haben Mitte des 19. Jahrhunderts Bier, Wurst und...

Duration:00:30:28

Eine kulinarische Abenteuer-Tour durch Mumbai

1/23/2022
Mumbai - das ist für viele Menschen das alte Bombay aus den Bollywood-Streifen: In dem Oscar-prämierten Film "Slumdog Millionär" springt der Held Jamal mitten in eine riesige Jauchegrube. Keineswegs gilt die 19 Millionen-Metropole als Mekka für Feinschmecker. Dabei winken in der indischen Hafenstadt spannende Geschmackserlebnisse an unzähligen Straßenständen. Mihir Govilkar ist der Pionier bei Streetfood-Touren durch Mumbai: Auf der einschlägigen Hitliste des Reiseportals "Tripadvisor" ist...

Duration:00:28:48